Alufelgenkonservierung mit Haarspray

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich meine Alufelgen gewaschen habe, lasse ich sie ganz trocknen und sprühe sie dann mit Haarspray ein. Dies ergiebt einen farblosen Überzug (Glanz) und bei der nächsten Reinigung lässt sich der Schmutz viel leichter entfernen.

PS: Falls möglich, nie die Felgen in montiertem Zustand einsprühen! Die Bremsscheiben können im Mitleidenschaft gezogen werden.

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


#1 Tom
28.11.05, 10:35
Finde ich als unnötige Geldausgabe da die Alufelgen heutzutage ja sowieso eine Lackschicht besitzen.
#2
28.11.05, 12:03
Ausserdem wäscht sich Haarspray binnen 1 km sicher wieder runter - darf ja gar nicht lange halten. Oder gibts etwa extra-konservierenden Spray den man nur 1x pro Monat verwenden muss und dann täglich die gleiche Frisur hat?
#3 Felge Schneider
28.11.05, 20:05
Und am besten ist, dass der Dreck wegen dem Klabrigen Spray auch erstmal Super an der Felge kleben bleibt.
Den gleichen Tipp gab es auch mal für Lackschuhe, war auch nen Nullnummer...
#4 asd
27.3.06, 11:50
nur blöd das haarspray klebrig ist und den dreck aufsaugt ausermdem der tod eines jedem lackes (treibmittel usw...)
#5 Nitro
17.11.06, 20:29
Der absolute Antitipp!
#6 Winfried
25.6.07, 23:22
Wenn's nicht regnet, mags noch gehen. Aber hierzulande regnet es leider recht oft. Und die Haarsprays die ich kenne, sind wasserlöslich.
#7
26.6.07, 22:26
Was heißt hier "Falls möglich, nie die Felgen in montiertem Zustand einsprühen! "

Felgen NIE, NIE, NIE in montiertem Zustand einsprühen! Egal ob es möglich ist oder nicht!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen