Angebrannte Kartoffeln

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Angebrannte Kartoffeln sind halb so schlimm, wenn sie noch einmal mit kaltem Wasser angesetzt und dann nach dem Aufkochen gleich abgegossen werden.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1 nati
15.5.04, 17:51
stimmt
#2 Marcel
31.5.04, 04:10
Ja und dann sind garantiert alle Vitamine am Arsch.
Also besser neue aufsetzen, denn so teuer sind Kartoffeln auch wieder nicht!!!
#3 Bettman
26.3.06, 21:40
Hoch lebe das Acrylamid!!!!
1
#4 Asphaltblume
17.9.07, 14:42
Wenn Kartoffeln angebrannt sind, sollte man sie trocken aus dem Topf holen und in einen neuen Topf legen, bevor man neues Wasser dazugibt, um sie (falls nötig) fertigzukochen. Die angebrannten Stellen schneidet man vorher auch ab.
Wenn man in der Aufregung erstmal Wasser in den angebrannten Topf schüttet, löst sich das ganze verkohlte Zeugs von Topf und Kartoffeln und der brenzlige Geschmack zieht so richtig in die Kartoffeln ein.
Einen Touch Bratkartoffelaroma kann aber auch in den geretteten Kartoffeln zurückbleiben.
2
#5 Mutti
17.9.07, 15:18
Nur mal so zum Nachdenken:
Wenn man Kartoffeln aufsetzt, macht man das doch mit REICHLICH! Wasser. Wenn jetzt also die Kartoffeln anbrennen, heisst das doch, dass das ganze Wasser verkocht ist. Aber das dauert doch so lange, dass die Kartoffeln bis dahin schon längst Kartoffelbrei sind. Also was gibts da dann noch mal weiter zu kochen?
#6 ein fan
17.9.07, 15:37
@ mutti
ich glaube, du bist bisher die einzige, die das ganze mal zu ende gedacht hat
#7 Thess
13.3.09, 14:04
Leute wie kocht ihr eure Kartoffeln, dass die bei euch anbrennen? ^^
1
#8
18.1.10, 20:07
@Thess:
Ich frage mich auch, wie man es schafft, Kartoffeln anbrennen zu lassen. Geht ihr in der Zwischenzeit shoppen?
1
#9 Valentine
18.1.10, 20:16
Reichlich Wasser- so hab ich das in der Schule nicht gelernt. Fingerbreit Wasser in den Topf, Kartoffeln rein, ankochen, Hitze reduzieren, fertig garen. Wenn da mal was dazwischen kommt (z. B. ein plärrendes Kleinkind oder ein Anruf von Schwiegerpapa in Nöten oder so), dann sind die Kartoffeln leicht mal vergessen und letztendlich angebrannt. Es gibt halt Menschen, die nicht perfekt sind... ich gehör dazu.
#10
4.2.10, 18:49
na das kann ich sicher mal brauchen *ich schaffe das sicher*
#11
18.10.10, 21:25
Das kann doch jedem mal passieren,oder ?
Dafür braucht man nicht perfekt sein.
Der Tipp ist genau richtig.
Funktioniert bei allem ,was leicht angebrannt ist.(Gemüse,Fleisch u,s,w,)
Natürlich nicht bei schon verkohltem !
2
#12
21.8.12, 16:39
Ich kann noch nicht mal Kaffee kochen, ohne dass das Wasser anbrennt.......
#13
12.12.14, 19:50
@Mutti:
ja und alle Vitamine, Mineralstoffe und Nährstoffe werden mit dem Kochwasser in den Ausguss geschüttet! Auch ich habe vor 40 Jahren in der Schule mit viel Wasser kochen gelernt, aber mit der Zeit kann man doch auch dazulernen?

Ich koche bzw. gare! seit 24 Jahren meine Kartoffeln (im AMC Topf) nur mit dem Wasser, was vom Waschen an dem Gemüse bleibt und das schmeckt zudem auch noch viel besser.

Aber auch ich bin der Meinung, dass das jedem passieren kann dass mal etwas anbrennt.
#14
12.12.14, 19:53
@Marcel:
Ich glaube, hier geht es nicht darum, was die Kartoffeln kosten, sondern um die Zeit die es braucht, wieder zu schälen und neu aufzusetzen?
Und ausserdem: MIT Wasser gekocht sind die Vitamine sowieso im A..... bzw. in der Spüle.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen