Apfel-Quittengelee 1
2

Apfel-Quittengelee

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ergänzend zu meinem Rezept für Quitten-Marmelade vom 8. November hier auch noch das einfache Rezept für ein leckeres Apfel-Quittenqelee, das aus dem aufgefangenen Quittensaft zubereitet werden kann.

Zubereitung

Außer dem Quittensaft braucht man nur noch ca. ½ Liter Apfelsaft (100 %) und 500 g Gelierzucker (2:1).

Ich habe also den Saft (es war reichlich ½ L) in einem großen Topf mit Apfelsaft auf 1 Liter aufgefüllt und dann den Gelierzucker in die kalte Saftmischung eingerührt.

Diese wird dann bei starker Hitze und unter ständigem Rühren zum Kochen gebracht und 1 Minute sprudelnd weitergekocht. Die kochende Flüssigkeit dann in die heiß ausgespülten Gläser füllen und diese mit Schraubdeckeln fest verschließen.

Ich konnte drei normal große (450 ml) Marmeladengläser damit füllen.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen