Apfelkuchen mit Streusel ohne Ei

Fertig in 

Hier mal wieder ein eifreies Kuchenrezept:

Zutaten

  • 400g Mehl
  • 200g Margarine
  • 180g Zucker
  • 1Pk. Backpulver
  • 1Pk. Vanillezucker
  • 3EL kaltes Wasser
  • 750g Äpfel
  • etwas Zimt und Zucker

Zubereitung

  1. Margarine und Zucker für den Mürbeteig schaumig rühren.
  2. Backpulver und Vanillezucker unter das Mehl mischen, dann unter Margarine-Zucker Gemisch kneten.
  3. Kaltes Wasser zugeben und zügig (!) zu einem Mürbeeig kneten.
  4. Teig zu einer Rolle formen und 1/2 Stunde in den legen.
  5. Äpfel schälen, in Scheiben schneiden.
  6. 2/3 des Mürbeteiges in die Form (flache Springform) geben, mit den Apfelscheiben belegen und den restlichen Teig als Streusel darauf verteilen.

Bei 200°C Ober/Unterhitze ca. 30min. backen

Nach dem Abkühlen mit Zimt und Zucker bestreuen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Soßenbinder für Allergiker
Nächstes Rezept
Schinkenmakkaroni - Auflauf eifrei
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Australischer Apfelkuchen
61 30
Apfelkuchen in der Tasse
Apfelkuchen in der Tasse
63 15
Gedeckter Apfelkuchen
Gedeckter Apfelkuchen
23 7
16 Kommentare

Rezept online aufrufen