Apfelkuchen zucker- und fettarm - ideal für Diabetiker

Apfelkuchen mit wenig Fett und Zucker gebacken, ideal auch für Diabetiker.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Mit meinem Apfelkuchen, den ich mit wenig Fett und Zucker backe, - ideal für Diabetiker - möchte ich euch überzeugen.

Zutaten

  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Eier (M)
  • 250 g Mehl
  • 6 g Backpulver
  • 1 kg Äpfel (Boskop)
  • ca. 80 g Walnusskerne

Zubereitung

  1. Weiche Butter oder Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  2. Nach und nach die Eier hinzufügen.
  3. Mehl mit Backpulver vermengen und nach und nach zum Teig hinzufügen.
  4. 1 kg Äpfel (ich bevorzuge hier Boskop) schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln und in groben Stücken zum Teig hinzufügen und unter den Teig heben. 
  5. Eine runde Backform mit Backpapier auslegen. Rand der Backform einfetten und mit Paniermehl berieseln.
  6. Teig in der Backform gleichmäßig verteilen und mit Walnusskernen verzieren.

Backen: Strom: 175 - 200  Grad  Umluft: 150 - 160 Grad   Gas: 3 - 4

Guten Appetit!

Voriges Rezept
Apfeltarte Rezept & herzhafte gesunde Snacks
Nächstes Rezept
Eine saftige Apfeltarte mit Quark-Öl-Teig
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

2,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter