Aprikosen in Blätterteig - ganz schnell zum Kaffee

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht TK-Blätterteig, Aprikosen und Marzipan.

Aus dem ausgerollten Blätterteig mit einem großen Glas, Durchmesser etwa 10 cm, Kreise ausstechen. Je eine halbe Aprikose darauf, ohne Stein, in die leere Höhlung etwas Marzipan.

Blätterteig zum Halbkreis zuklappen, Rand festdrücken.

Auf ein Backblech mit Backpapier, mit Zucker bestreuen - das ist in 15 Minuten fertig.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1 LaMirola
27.8.10, 21:37
Mjam, und dann noch einen Klecks Pudding unter die Aprikose! Wenn's nicht ganz so schnell sein muss! Und Zuckerguss oben drüber!!!
2
#2 Zicke
27.8.10, 21:52
Bei wieviel Grad werden die gebacken?
1
#3
27.8.10, 22:57
Bei 180 Grad, aber es kommt ein wenig auf den Ofen an. Bei manchen braucht man
190 Grad, oder weniger. Ausprobieren, guten Appetit !
2
#4 sissili
26.12.10, 13:35
muß man gar nicht zusammenklappen,lieber mit aprikosen belegen und ab in den ofen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen