Auberginen-Prosciutto-Auflauf

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser leckere Auberginen-Prosciutto-Auflauf ist mit wenig Zeitaufwand verbunden. Man kann ich warm oder kalt genießen.

Zutaten: (nach Belieben)

3 - 5 Auberginen
Tomatensoße (gewürzt natürlich)
Prosciutto
Öl
Parmesan

Zubereitung:

Zuerst schneidet man die Auberginen in Scheiben. Danach brät man sie an und lässt sie, auf ein paar Zewatüchern, abtupfen. Später salzt man die Auberginen nach Belieben.

Nachdem man in einer Auflaufform ein wenig, wirklich nicht viel, Tomatensoße gegeben hat, legt man darauf die Auberginenscheiben. Danach eine Scheibe Prosciutto und das geht dann Schichtweise so weiter (Tomatensoße-Auberginen-Prosiutto).

Zum Schluss kommt Parmesan drüber.

Wenn man den Auflauf warm genießen möchte, kommt er für 10 Minuten, bei 180 Grad in den Backofen.

Es ist wirklich sehr lecker!

Ich wünsche euch gutes Gelingen!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


3
#1 Meckerziege
24.4.13, 09:55
Interessante Idee.Ich probiere das heute aber erst mit Zucchini aus.Die müssen erst weg.:-)
Danke für diesen Gedanken und für das Rezept
2
#2 Meckerziege
28.4.13, 11:26
Nachtrag

Mit Zucchini war das nicht jedermanns Geschmack.Aber ich fand das lecker. Und wenn meine Männer mal wieder "streiten" wollen mach ich es für sie gerne wieder :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen