Auberginensalat

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dieser Auberginensalat eignet sich sehr gut als Beilage zu Gegrilltem oder ist auch nur so sehr lecker.

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 1 rote Paprika
  • 2-3 Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel und etwas Petersilie (kein muss)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone (Saft) und Salz

Zubereitung

  1. Auberginen und Paprika, mit einer Gabel an ein paar Stellen einstechen und im Backofen auf höchster Stufe 30 Minuten backen, zwischendurch mal gucken, damit nichts anbrennt.
  2. Danach heraus holen, etwas abkühlen lassen und in beliebig große bzw. kleine Stücke schneiden.
  3. Das geschnitte Gemüse in eine Schüssel geben.
  4. Tomaten und Zwiebeln würfeln, Petersilie kleinhacken und in die Schüssel mitgeben.
  5. Zum Schluss das Öl, den Saft der Zitrone dazugeben und nach Geschmack salzen.
  6. Alles schön vermengen und fertig ist euer Auberginensalat!
Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
9.4.14, 00:26
Mhmmm, das hört sich echt lecker an. Werd ich bei der nächsten Grillparty gleich mal ausprobieren.
Danke für's Rezept :0)
1
#2
9.4.14, 11:41
Ich auch !!!!
#3
9.4.14, 14:11
Und ich!
#4 Emily22
13.4.14, 22:34
ist mir leider nicht gut gelungen :-(. hatte die auberginen auch in der halbiert, damit es schneller geht. sie sind leider viel zu weich und gräulich geworden.
ich werde es aber noch mal probieren :-)
1
#5
14.4.14, 09:33
Schade, dass es nichts geworden ist.. Besser lass die Auberginen ganz und stech sie mit einer Gabel paar mal ein... Nächstes mal klappt's bestimmt, gutes gelingen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen