Glänzendes Adventsgewinnspiel
Glänzendes Adventsgewinnspiel
Gewinne einen Tierliebhaberstaubsauger

Auto optimal in der Garage abstellen mit einem Tennisball

Einigen Familienmitgliedern bereitet es oftmals Schwierigkeiten das optimal in der Garage abzustellen. Bei beengten Verhältnissen kann es schon entscheidend sein, wie weit das Auto hineingefahren wird oder wie weit es nach links oder rechts versetzt stehen sollte. Abhilfe schaftt hier ein Tennisball. Also das Auto erstmal optimal einparken. Dann an einem Tennisball eine Schnur befestigen. Das andere Ende der Schnur wird an der Garagendecke befestigt. Der Tennisball sollte dann genau mittig zum Fahrer, z.B. eine Handbreit über den Scheibenwischern oder in Scheibenmitte auf der Frontscheibe aufliegen. So schaffen es auch "Einparkchaoten" das Auto zentimetergenau in der Garage zu plazieren.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Scheibenwischer B-Seite benutzen
Nächster Tipp
Marder los - mit Urin
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Absatzspuren auf Böden mit Tennisball wegradieren
Absatzspuren auf Böden mit Tennisball wegradieren
2 1
Daunen trocknen mit Tennisball
Daunen trocknen mit Tennisball
14 15
40 Kommentare
Sven
1
cooler tip. hast du auch noch ne idee, wo ich nen guten scheidungsanwalt her bekomme, falls meine frau nicht so begeistert sein sollte?
23.5.06, 09:39 Uhr
2
Dieser Tipp ist sofort ins Mutti-Forum zu kopieren! :-D
23.5.06, 11:44 Uhr
Eurosparlix
3
Hast Du auch eine Idee, wie ich in meiner engen garage an die Decke komm, während mein Auto drin parkt? Draufklettern? Sag jetzt nicht: rausfahren...
23.5.06, 14:04 Uhr
Petra
4
Messe dir den Ort des Tennisballs aus: mit einem Zentimertermaß auf dem Fußboden müßte es gehen, dann rausfahren, dann oben anbringen, du hast ja ausgemessen wo genau es ist, halt nur oben an der Decke, statt auf dem Fußboden.
Etwas Fantasie und ein paar leichte Verrenkungen beim Ausmessen und dann müßte es doch gehen und wenn nicht, Pech gehabt, mußte eben weiter so einparken.
23.5.06, 15:32 Uhr
Eurosparlix
5
Klar, Petra, mach ich. Ich bohre ein Loch senkrecht durchs Auto, fang in der Windschutzscheibe an bis zum Boden. Dort mess ich dann. Muß bloss den Bohrer wieder rausziehen, sonst komm ich mit den Füßen nicht an die Pedalen...
23.5.06, 22:50 Uhr
Petra
6
Du hast es nicht verstanden,...Männer!
23.5.06, 22:53 Uhr
Eurosparlix
7
Petra, ehe Du Männer nieder machst empfehle ich Dir erstmal Dein Wissen bei www.blind-kuh.de aufzufüllen. Gib als Suchwort "Auto" ein, kriegst alles erklärt!
24.5.06, 06:24 Uhr
Fiora
8
Gute Idee, der Tipp.
24.5.06, 21:10 Uhr
fledermäuschen
9
der Tipp ist superniedlich! Kann mir sogar vorstellen, daß er funktioniert. Aber was weiß ich schon *ggg* isch abe gar keine Garage ;)
24.5.06, 23:24 Uhr
friz
10
@fledermäuschen

funktioniert auch mit ner Straßenlaterne.
24.5.06, 23:42 Uhr
fledermäuschen :)
11
@friz
da du wohl aus Erfahrung sprichst, gratuliere ich dir zu deinem gelungenem Straßenlaternentest und warte gespannt auf weitere Erfahrungsberichte! ;))))
25.5.06, 00:46 Uhr
mieze
12
Gute Idee !!!!!!!
25.5.06, 07:18 Uhr
13
Ich kenne diese Methode schon einige Jahre,habe sie unter meinen Carpot angebracht. ich benutze keinen Tennisball sondern einen Korken aus einer Weinflache. Der Effekt ist aber der selbe.
26.5.06, 14:45 Uhr
Harzknarz
14
Bei Sturm haste Pech gehabt, hehe.
27.5.06, 20:29 Uhr
Thomas
15
klappt.
28.5.06, 20:47 Uhr
Clemens
16
Super! Hab ich auch so gemacht.
7.6.06, 15:21 Uhr
Micha
17
Äh, Einparkhilfe ala Tennisball oder Korken?
Wer sein Auto kennt braucht soetwas nicht. Seit ich meinen Führerschein habe anno 87, bin ich beim Ein oder Ausparken weder wo dran gestoßen noch entlang geschraapt... Wir auch Garage haben und bekannte ... na und;)
24.6.06, 10:13 Uhr
Onkel Doktor
18
Micha
ist ja gut. Kriegst den
Einparknobelpreis 2006.
24.6.06, 23:09 Uhr
Nick
19
cooler Tip :-)
5.8.06, 23:11 Uhr
A. Mackus
20
was macht man wenn man nur rückwärts in die Garage fahren kann?
30.8.06, 22:36 Uhr
Harald
21
Hallo A.Makus
Also soviel ich weiß, bezahlt die Krankenkasse Massagen der Halswirbelsäule und Medikamente gegen Verspannungskopfschmerz. Du musst einfach nur klarmachen, dass die Verrenkungen unvermeidbar waren. Möglicherweise berufsbedingt. Dann bekommst du die Anerkennung als Berufskrankheit von der BG durch und kannst schon mit 60 in Rente.
2.9.06, 11:55 Uhr
DREAM
22
Des is echt ne coole ide werde ich mir merken!!!
14.9.06, 17:16 Uhr
prof0815
23
Auto einparken, hinter das Auto eine Holzbohle legen und am Fußboden verankern (Winkel oder durchbohren), dann klappts auch nach einem stressigen Arbeitstag und im Dunkeln!!!
5.9.07, 14:43 Uhr
24
nix mit ins mutti-forum kopieren.... manche männer fahren schlimmer.
find den tip ein wenig umständlich...
5.9.07, 23:39 Uhr
berny
25
ich trinke so lange alkohol bis ich den tennisball zweimal sehe werfe dann beide weit weg und fahre dann zwischen den beiden einfahrten rein
14.9.07, 22:18 Uhr
Hartmut Fritzsch
26
Einfacher ist es,wenn man einen Balken, oder ein dickes Brett auf den Fußboden schraubt.So kann man langsam bis an das Brett rollen.
26.9.07, 20:43 Uhr
Barbara
27
Genialer Tipp! Ich stehe IMMER schief (muß wohl am Auto liegen, denn seit wir den haben, kann auch mein Mann nicht mehr vernünftig einparken..) Werde ich sofort ausprobieren! Danke!
8.11.07, 09:23 Uhr
Helmut
28
Also ich habe, da ich Mieter bin, den Balken ausgerichtet, den Abstand zur Garagenwand ausgemessen, 2 Balken auf diese Länge zu geschnitten und das ganze mit großen Nägeln verbunden.
30.1.08, 02:27 Uhr
Hilna
29
mit der Zeit hat man sowas im Gefühl,oder braucht Ihr in der Parklücke auch einen Tennisball?
22.5.11, 08:00 Uhr
haxnmax
30
@Petra: Eine Leiter wäre vielleicht hilfreich!!!
22.5.11, 08:18 Uhr
Anne
31
Um zu vermeiden , das Auto beim einparken zu beschädigen , einfach an die Garagenwände Gummimatten oder alte Autoreifen anbringen .
22.5.11, 11:15 Uhr
meranti
32
zu 31 : kannst auch ne alte Luftmatratze nehmen- federt besser ab- aber was noch wichtiger ist: die Lenkung schön mittig halten, kannst dann besser wieder rausfahren und vermeidest Kratzer und Beulen !
22.5.11, 11:31 Uhr
engerling
33
...gute Idee... die kruschtle ich raus, falls ich mal 'ne Garage haben sollte ;-)

Happy sunday
22.5.11, 13:03 Uhr
Ursula
34
Der Tipp kann beim rückwärtseinparken auch genutz werden wenn Bedarf ist. Dann ploppt der Ball oder Korken an der Hechscheibe an.

Ich muss immer schräg in meine Garage fahren und ausserdem ist sie sehr eng. An der Fahrerseite habe ich Höhe wo die Türkante an die Wand dotzen würde eine schmale Styroporplatte angebracht. Zum einen bleibt die Tür unbeschädigt und ich weiß dass ich weit genug eingefahren bin. Diese Garage ist nämlich auch zu kurz für die jetzigen Autos und ne Anhängerkupplung benötigt auch Platz. Seit ich das Teil an die Wand geklebt hab geht alles "wie von selbst".
22.5.11, 23:04 Uhr
quatschkopp
35
saugute idee - meine frau kann jetzt nicht mehr sagen "denk dran, das auto muß noch in die garage". hab sogar noch eine kleine kimme auf die windschutzscheibe gemacht und sie fährt jetzt selbst in die garage - mit kimme und korn. das korn (der ball) darf nur nicht pendeln, sonst fährt sie schlangenlinie.
24.5.11, 20:17 Uhr
Anne
36
@quatschkopp: Dein Komentar ist ja lustig . Du mußt Deine Frau ja sehr lieben , dass Du Ihr das Autofahren zutraust - ich habe mein eigenes .
24.5.11, 20:27 Uhr
Boris
37
Ein guter Tipp! Insbesondere für private Garage.
28.5.11, 13:43 Uhr
meranti
38
@A. Mackus: Najaa, etwas umständlich, würde empfehlen, einer stellt sich nach hinten hin (zum Dirigieren) und der andere richtet das volant aus und drückt am Holm nach hinten, kapiert ?
11.3.12, 11:18 Uhr
meranti
39
`a propos` "messen": für was eigentlich mit dem Meter rumfummeln, gibt doch schon seit geraumer Zeit Lasermessgeräte, da kannst aber suupergenau
mit ausmessen !! Seltsam, daß da noch kein(e)r draufgekommen ist - geht mal wieder in den Baumarkt.....
11.3.12, 11:26 Uhr
hundi2
40
Wer Probleme mit dem Sehen hat, kann anstelle des Tennisballs auch einen in neongelb lakierten Backstein nehmen!
12.3.12, 20:19 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen