Autositze mit Rasierschaum reinigen

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zum Reinigen von Autositzen eignet sich Rasierschaum (Tipp: Aldi). Die Polster damit einreiben, einbürsten und nach ca. 10 Minuten mit einem Tuch abreiben. Wird sauber und riecht schön frisch.

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


#1 Meckertante
26.5.06, 19:48
Den Tip kenn ich, dumm nur das meistens nach dem Saugen die Flecken noch da sind, zumindest auch Teppichen
#2 Armin
26.5.06, 20:37
"Meckertante" ist der Namen "Programm" ?
Bei mir klappte es gut. Wohlgemerkt bei Autositzen und es wird bei jedem Fleckenmittel bestimmte Flecken geben, die nicht rausgehen.....
#3 thomas the clean-machine
1.6.06, 21:40
bitte beachtet: aus welch material ist denn nur der sitz/bezug? ...behandelt, wenn ihr das herrausgefunden habt, nach allgemeinen plegehinweisen auf/in textilien. gleiche reaktion der ..sachen.. rasierschaum enthält, machen wir uns nix vor, nun auch mal viel chemie...

es geht nix über einen nass-sauger gefüllt mit heißem(45C) fit-wasser. ,oder pril-wasser
#4 mach ich nie wieder
2.6.06, 12:16
Hab ich auch schon versucht und dann hab ich ewigst rangewischt bis der Rasierschaum raus war, und am nächsten Tag sahen die Sitze wieder weiß aus.. Hab den Rasierschaum ned wirkilch rausbekommen - entweder lags am Rasierschaum oder am Stoff...

blöd gelaufen
#5 Versager
10.6.06, 14:05
Nun ja. Ich habe es mal anders getestet. Und zwar bei meinem Teppich. Irgend so ne helle Auslegeware. Es funktioniert nur teilweise. Große Farbspritzer vom malern gehen nur sehr schwer weg. Kleinere sofort. Dafür ist der Teppich schön hell geworden. :)
#6 Vergaser
10.6.06, 19:50
Versager
Na, so versagt haste ja nich!
#7 Cash
7.8.06, 12:06
total leichtsinnig!!! Bei dunlen Sitzen gibt es meist hässliche weiße Flecken!!!!
#8 Gebäudereiniger
31.8.06, 07:31
Mache ich schon seit Jahren so..klappt eigentlich immer. Allerdings benutze ich als letzten Arbeitsgang immer ein Sprühextraktionsgerät. Damit bleiben keine Retse vom Rasierschaum zurück.
#9
16.9.06, 11:52
besser Polster-Schaumreiniger speziell für Autositze oder Schonbezüge,dann bekommen die Sitze erst gar keine Flecken
#10 Jan-Nicllaas
6.12.06, 17:39
Wie geil ist der Vorschlag denn bitte? Noch nicht auspürobiert werd ich aber wohl mal tun, hört sich nämlich gut an. Vorab schonmal herzlichen Dank.
#11 Lisa
20.12.06, 15:40
wir haben einen colafleck im autositz, geht er mit rasierschaum auch weg?
#12 olddoggi
9.1.07, 10:42
Das ist ein blöder Tip!!! Die Sauerei den Rasierschaum wieder aus den Polstern zu bekommen, ist eine Riesenarbeit. Und viel Spass, wenn man sich mal mit einem feuchten Mantel o.ä. auf die "gereinigten" Polster setzt. Der Trick mit dem Glasreingier ist wesentlich effektvoller :-(
#13 dud
29.8.07, 23:19
ja lisa!
#14 harry
30.8.07, 18:46
Das war ein total guter Tip.Hab schon vieles aisprobiert,aber die Sache mit dem Rasierschaum ist einsame Spitze. Danke für den tollen Tip und ich kann es nur weiter empfehlen
#15 sixt
31.8.07, 14:45
An alle, bei den es geklappt hat: welche FArbe haben denn eure Sitze und aus welchem MAterial? Sollte man es bei schwarzen Velour-Sitzen riskieren?
#16 Yve
5.9.07, 13:45
Ich hab Ledersitze mit ganz vielen kleinen Löschern drin. Durch die Hunde könnt ihr euch denken wie das aussieht? Lederpolitur hat nur halbe Arbeit geleistet! Wer von euch weiß wie ich das hinbekomme?
#17 saskia
9.9.07, 17:44
bei mir hat sich gestern jemand in meinem Auto übergeben. Wollt mal fragen ob jemand ne idee hat wie ich den Geruch weg bekomme
#18 ulrich
19.9.07, 21:45
@ Ive:
1.: Poliboy Leder Intensiv Reiniger
2.: Lederbalsam (z.B. Poliboy Glattlederpflege)
#19 ulrich
19.9.07, 21:54
@ Saskia:
Is ja zum ko...
Im Ernst:
Mit heißem Wasser, Desinfektionsmittel und Mehrzweckreiniger säubern. Wenn möglich, die Teile ausbauen. Falls auch die Unterpolsterung versaut ist: Am besten auswechseln. Anschließend Desinfektionsmittel gegen den Geruch großflächig aufsprühen und 24 Stunden einwirken lassen. Anschließend kann noch Geruchsvernichter eingesetzt werden.
#20 bodypump
3.6.09, 19:45
Versuchte über einhalbes Jahr Flecken vom Vorbesitzer zu entfernen, mit allen möglichen und unmöglichen Mitteln. Der Tip mit Rasierschaum hat am besten funktioniert. Hätt ich nicht für möglich gehalten! Nicht absaugen, sondern bei Alcantar mit einem trocken Tuch und bei normalem Stof mit einem nebelfeuchten Tuch nachwischen! Funktioniert!!!
#21 Finyas
16.9.09, 14:09
für was eignet sich der Rasierschaum? mmh, Leder oder Stoff
#22 martin
19.9.09, 09:49
und was nehem ich für die lederpflege?
#23 balrroomblitz71
6.6.10, 15:12
@saskia: hi nehme 5 rot gelbe äpfel viertel sie und lege sie in nem kartong oder ähnlichem und setlle sie in den fußraum und paar tage drin lassen nach paar tagen wieder holen bei kotze bestimmt 3 vorgänge dann müsste es gut sen lg
#24 balrroomblitz71
6.6.10, 15:14
@saskia: hi nehme 5 rot gelbe äpfel viertel sie und lege sie in nem kartong oder ähnlichem und setlle sie in den fußraum und paar tage drin lassen nach paar tagen wieder holen bei kotze bestimmt 3 vorgänge dann müsste es gut sen lg
#25 oldlady
6.7.10, 13:29
Gegen Ko... im Auto oder auf Teppichen nehme ich als Soforthilfe eine 1:1 Mischung von Waschmittel und normalem Salz.
Nach Möglichkeit sofort nach dem "Unfall" draufschütten und einige Stunden wirken lassen, danach einfach absaugen.
#26 Chochete
28.6.11, 11:59
Habe es gerade ausprobiert (graue Stoffbezüge) hat super geklappt, habe es auch auf dem Kindersitz versucht (beige/ Stoff) hier sind die Flecken leider noch da, aber macht nix den steck ich nachher in die Waschmaschiene.
Danke für den Tip
#27 Kai36
25.5.14, 09:25
@martin:
Da eignet sich Melkfett. Einfach einreiben etwaa einziehen lassen und gut abreiben. Der Rest zieht dann ei
#28 kochag11
13.9.14, 21:36
Das Auto verkaufen,denn da hilft nichts.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen