Avocadocreme

Avocadocreme

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Für die Gemüsefreunde hier:

Zubereitung

Eine reife Avocado der Länge nach halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in den Mixer geben oder in ein hohes Gefäß und mit dem Pürierstab bearbeiten.

Man kann es auch mit der Gabel zerdrücken, aber ich mag es lieber, wenn es schön cremig ist - und es geht auch schneller. 

Dazu noch Salz und Pfeffer nach Geschmack, den Zitronensaft nicht vergessen. Manche mögen noch etwas zerdrückten Knoblauch dazu oder gehackte Zwiebeln.

Schmeckt super mit Brot, zu Fleisch, vermutlich auch zu Fisch, und auch mit hartgekochten Eiern.

Von
Eingestellt am
Themen: Avocado


7 Kommentare


#1
3.8.05, 18:00
mjamm, mjamm, hmmm
Birgit
#2 bubu
4.8.05, 22:25
Rattenscharf
#3 Tanja
5.8.05, 22:26
Hat's geschmeckt? ;)
#4 Alpendollar
19.1.06, 19:20
geht noch besser:

Rezept für Avocado-Knoblauch Dip

Zutaten für ca. 4 Personen:

1 reife Avocado (Schale muß sich eindrücken lassen)
2 Knoblauchzehen
½ Zitrone (Saft davon)
200 ml Creme fraiche
1 EL Olivenöl
1 Päckchen gefrorene Kräutermischung (Dill, Basilkum, Schnittlauch, Petersilie...)
Prise Zucker
Salz
Pfeffer

Alles gut miteinander pürieren!

Geeignet zum Dippen sind:

- Crissini
- Paprika
- Gurken
- Möhren
- ...
#5 Anne
8.8.08, 08:12
avocadocreme schmeckt auch sehr gut mit shrimps und Kartoffelpuffern ;-)
#6
21.11.08, 15:18
Das erinnert mich irgendwie an einer 70er Jahre-Cocktail-Party. ;-)
#7 Daniela
7.8.09, 20:02
schmeckt super.... ;.) nur auf nem baguette : lecker !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen