Baba Ganoush

Baba Ganoush ist eine traditionelle orientalische Vorspeise, die aus Auberginen und Sesampaste (Tahina) besteht.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Baba Ganoush ist ein leckerer orientalischer Dip aus Auberginen und Sesampaste. Vielleicht hat der ein oder andere mal Lust ihn auszuprobieren.

Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 2 Zehen Knoblauch
  • etwas Olivenöl
  • etwas frischer Zitronensaft
  • 2-3 EL Tahina Paste (Sesampaste)
  • ein paar Blätter Petersilie, Minze zur Deko
  • ein paar schwarze Oliven zur Deko

Zubereitung

  1. Aubergine in je 2 Hälften schneiden. Die Knoblauchzehen kleinhacken, mit etwas Olivenöl pürieren, bis es eine "Öl-Musmischung" ergibt.
  2. Die Aubergine gitterförmig einschneiden und mit dem Knoblauchöl bestreichen (nicht zuviel, der Knoblauch sollte später nicht dominieren).
  3. Die Auberginen für ca. 25 Minuten in den geben, bis sie weich sind. Nun die Aubergine rausholen, das Fruchtfleisch von der Schale lösen (auslöffeln oder Schale abziehen).
  4. Das Fruchtfleisch kleinhacken (wer es "stückig" mag, ansonsten pürieren) und mit der Sesampaste und dem Olivenöl (wer mag kann auch das selbst gemachte Knoblauchöl nehmen) verrühren.
  5. Das ganze mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frischer Petersilie und/oder Minze und Oliven garnieren.

Eine traditionelle orientalische Vorspeise, auch gut zum Dippen! Die Tahina Paste bekommt man in größeren Supermärkten, türkischen Geschäften oder Feinkostläden. Lasst es euch schmecken!

Voriges Rezept
Kräuter-Knoblauch-Dip
Nächstes Rezept
Knobi-Soße
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gefüllte Auberginen
12 10
Melanzane - italienischer Augberginenauflauf "light"
7 6
32 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter