Nach dem Gebrauch, wenn das Blech noch heiß ist, bestreue ich das Blech mit Salz und lasse es einweichen, ca. 30 Minuten. Dann mit trockenem Haushaltstuch runternehmen.

Backbleche ohne Chemie reinigen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Backbleche reinige ich grundsätzlich nur mit Salz. Nach dem Gebrauch, wenn das Blech noch heiß ist, bestreue ich das Blech mit Salz und lasse es einweichen, ca 30 min. Dann mit trockenem Haushaltstuch runternehmen. Sollte noch Fett vorhanden sein, kann man mit einem normalen Geschirrspülmittel nachspülen.

Von
Eingestellt am


14 Kommentare


#1
20.4.05, 13:43
Zuviel Arbeit. Ich bin ein Umweltschwein und sprühe die Sache hin und wieder mit Aggro Backofenspray ein. Einsprühen - Abspülen - Fertig :)
#2
20.4.05, 13:43
Nach der Salzerei kann ich dann noch die Küche saugen - Nö
#3 Uli 2
21.4.05, 13:33
Ich find´s cool!
#4 Miri
11.9.05, 00:07
Das mit dem Salz ist zwar ohne Chemie,aber dafür mehr Arbeit weil ich dann meine halbe Küche putzen kann!!!Nö Danke!!!!
#5 Kat
15.9.05, 16:35
hmmmmmmmmmm hat nicht echt funktioniert muss ich sagen
#6 Boni
3.1.06, 17:13
Noch ein Trick. Backblech mit Wasser und Spüli im Backofen warm werden lassen (ca. 30 Minuten), dann löst sich so einiges.
Habe ich schon ein paar mal probiert, klappt ganz gut.
#7 ircopolo
9.1.06, 13:58
hat bei mir gar nicht funktioniert und kostet irgendwie auch unnötig Strom
#8 der fachmann
2.3.06, 22:48
man nehme eine Zeitung. Wickle das Backblech ein. Nehme etwas Spülmittel und weiche das Ganze ein. Nach ca. einer Stunde auswickeln und den ganzen Dreck mit dem Papier entfernen. Gleiches geht auch bei Grillroste oder solchen.
#9
5.5.06, 00:05
Man bekommt hartnäckige Verkrustungen aber auch mit Backpulver weg. Heisses Wasser drauf Backpulver reingeben und einweichen lassen und anschliessend normal spülen. Mach ich auch mit angebrannten Töpfen und Pfannen.
#10
29.5.06, 10:41
diese seite ist nicht sinvoll deswegen stimme ich mich ehr traurig weil ich keine genaue informatoin bekomme
#11
14.7.07, 01:48
Danke für den Tip
#12 BunnyQueen
19.9.07, 15:31
Kann mir mal jemand helfen? Ich bekomme mein Backblech einfach nicht sauber...

Ich habe schon vieles ausprobiert, aber nichts scheint zu helfen.

Muss dazu sagen, das ich den Herd mit Backblech von unserer Wohngesellschaft gestellt bekommen hab und nicht weiß, wie alt die Flecken sind. Wäre für jeden Tip sehr dankbar
#13
15.11.07, 16:27
versuchs mal mit mal mit magic stone
-1
#14 xldeluxe
18.9.12, 21:51
Backblech mit heißem Wasser befüllen, indem man zuvor etwas Geschirrspülmaschinenreiniger gegeben hat, über Nacht einweisen, Reste evtl. mit Akopads schruppen: sauber!
Geht auch mit Waschpulver. Hartnäckige Reste (evtl. von Pflaumenkuchen) mit einem Glaskeramikschaber entfernen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen