Backpapier verhindert verkohlte Kuchen

Mithilfe von Backpapier lassen sich verkohlte Kuchen verhindern.

Kuchen mit Backpapier abdecken, dann verbrennt er nicht.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Fett durch Apfelmus (ungesüßt) ersetzen
Nächster Tipp
Backpapier in der Springform
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schoko-Zitronen-Kuchen
Schoko-Zitronen-Kuchen
11 7
Schoko-Karamell-Bananenkuchen mit Krokantdecke
Schoko-Karamell-Bananenkuchen mit Krokantdecke
8 7
2 Kommentare
Margot
1
Dann stimmt die Temperatur meistens nicht,
bei zu hoher Temperatur ist er innen nicht durch ausen verbrannt
11.7.09, 16:33 Uhr
Marjari
2
Wenn du beispielsweise einen Zitronenkuchen in den Backofen stellst - ca. 60 Minuten bei 160 Grad - dann wird er auch mit der Zeit brauner und kann unter Umständen verbrennen. :/
Den Trick mit dem Backpapier hab ich mir damals schon als Kind bei meiner Mutter abgeschaut und siehe da: Mir ist noch kein Kuchen verbrannt. Aber wenn ich mir so manche Bilder zu Rezepten im Internet anschau --- naja, viele dieser schwarzgebrannten Kuchen würde ich sicher nicht essen.
17.8.10, 22:04 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen