Bad/Fliesen putzen leicht gemacht

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Welche Singlemann kennt das nicht: die Fliesen in der Dusche sind verkalkt, und die Fugen bekommen schon eine leichte Rotfärbung.

Um alles wieder sauber zu bekommen, greifen wir Männer gern mal nach der Sprühflasche und legen eine wahre Sprühorgie hin, was dazu führt, dass uns am Ende die Unterarme weh tun.

Abhilfe schafft hier, für etwas über 20 Euro, eine 3 Liter Drucksprühflasche, wie sie zum Unkraut vernichten benutzt wird.

Eine Flasche Essigreiniger, den Rest mit Wasser auffüllen und los gehts.

Von
Eingestellt am

108 Kommentare


10
#1
5.7.13, 21:46
Das ist echt mal ein Herrentipp!!
Muss man bei dieser Reinigungsaktion Plastikkleidung tragen?
Da man vielleicht gleich selbst mitgereinigt wird?
2
#2
5.7.13, 21:57
Der Tipp ist doch wohl in der falschen Rubrik gelandet...??! ;-)
6
#3
5.7.13, 22:01
Das ist halt echt mal eine super Idee, habs ausprobiert und es funktioniert !
Hatte so eine Flasche noch, hat glaub mal 10-15 Euro gekostet wenn ich mich recht erinnere. Und es ist definitiv umweltfreundlich! Wiederbefüllbar, und Essigessenz ist sowieso das wirksamste Putzmittel für Küche und Bad.
2
#4
5.7.13, 22:21
@Karinchenkaninchen: Essig Essenz für Küche und Bad finde ich heftig.
# surfingod hatte auch Essigreiniger geschrieben und das ist das Beste.
Man braucht nicht viel und es setzt sich kein Kalk ab und es glänzt schön.
18
#5
5.7.13, 23:27
wieso eigentlich nur "singlemann"? also bei mir, familienmutter, ist das nicht wesentlich anders... für mich also auch ein guter tipp ;-)
21
#6
5.7.13, 23:43
@lm66830: Ich nehme für sehr verkalkte Stellen Essigessenz pur auf einem kleinen Schwamm. Für den Rest mit Wasser verdünnt.
Verstehe ich gerade so garnicht was daran heftig ist. Es ist absolut unschädlich für den Menschen, da es ein natürliches Ethanoat ist. Ich kenne mich damit aus.
#7
5.7.13, 23:48
@Karinchenkaninchen: ich hatte auch nichts von schädlich geschrieben.
Mir reicht Essigreiniger, denn Essig Essenz nehme ich nur zum Entkalken meines Wasserkochers.
#8
6.7.13, 00:01
Warum aber heftig..? Wie auch immer. Gebe dir Recht, für den Wasserkocher ist es auch super. It is so magic :D
5
#9 Upsi
6.7.13, 00:10
Auf verkalkte stellen einfach in Essig getränktes Küchen Papier anhaften, am besten über Nacht. Morgens ist der Kalk verschwunden und alles ist blitzeblank.
10
#10
6.7.13, 00:21
@lm66830: Essigessenz kann man durchaus verwenden wenn man es in eine Sprühflasche füllt und mit Wasser verdünnt. Trotzdem sollte man im Bad die Fugen nicht zu oft mit Essigreiniger, verdünnter Essigessenz oder anderen aggressiven Reinigern putzen weil sämtliche kalklösenden Mittel auf die Dauer die Fugenmasse porös machen und so die beste Angriffsfläche für Verschmutzungen, Pilz- und Schimmelsporen bieten. Ein Fliesenleger hat uns empfohlen unsere porösen Fugen alle zu erneuern (was eine Heidenarbeit ist :-() und dann zu versiegeln. Es gibt im Fachhandel ein Mittel das Badkeramik, Fliesen und so auch die Fugen versiegelt. Die Oberflächen werden ganz glatt und das Wasser perlt ab und kann so fast keine Ablagerungen hinterlassen.
Es ist nicht ganz billig aber sehr sparsam und man braucht nur noch ab und zu aggressivere Reiniger. Dazwischen kann man sogar nur mit Wasser und Spüli putzen. Diese Versiegelung hält normalerweise ca. 6 Monate und muss erst dann erneuert werden.
Einfach mal im Fachhandel nachfragen. Ob es dieses Mittel auch im Baumarkt gibt, weiß ich nicht - könnte ich mir aber gut vorstellen.
17
#11
6.7.13, 00:45
Habe erstmal alle roten daumen weggemacht weil ich dies als sinnlos empfand.

Zum tipp, naja, ob ich ne alte glasreinigerflasche nehme statt 20flocken dafuer zu bezahlen wuerd ich mir vllt ueberlegen. Ich denke kein singlemann hat ein derart riesiges Bad um 5l essig-wasser-gemisch im bad zu verspruehen. Nehmt doch einfach mal nen lappen in die hand statt der fernbedienung, wa?
3
#12
6.7.13, 07:24
Ich hatte immer einen Krampf im Arm beim Felgenreinigersprühen. Habe jetzt auch eine 1Lt!-Druckluftpumpflasche und werde bei der Waschanlage neidvoll beobachtet und teilweise angequatscht, wenn ich den Reiniger aufsprühe.
4
#13
6.7.13, 09:16
Man muss sich halt überlegen: 20? oder 1mal im monat nen Krampf. Kosten-nutzen-definition ist im Alltag sehr subjektiv. Genau wie rote Daumen, immer her damit.
8
#14
6.7.13, 09:22
Ich habe nur eine kleine Sprühflasche mit verdünnter Essigessenz fürs Bad und muss schon sehr aufpassen, daß die Sprühöffnung von mir weg zeigt und daß ich nicht in den Sprühnebel gerate: das Zeug brennt ziemlich in winzigen Wunden und ist gefährlich für die Augen.
9
#15
6.7.13, 10:25
@surfingod Ich würde dir Raten nach dem Duschen mal 5 Minuten den Putzlappen in die Hand zu nehmen. Dann tun auch die Unterarme nicht weh und du brauchst keine Sprühdruckflasche für 20 €.
-4
#16 surfingod
6.7.13, 10:33
@mamamutti: Dieser tip ist für Männer, die nicht jeden Tag 5 min. den Putzlappen schwingen. Jungs, denke ihr wisst, was ich meine.
Frauen sollten sich eher nicht an dieser Diskussion beteiligen
5
#17 surfingod
6.7.13, 10:34
@chris35: Ok, für dich auch nochmal: Ich hab nicht von Essigessenz geredet, sondern von Essigreiniger.
-2
#18 surfingod
6.7.13, 10:36
@lm66830: Latexhöschen und -shirt reichen auch. Lad dir noch ein paar Freunde dazu ein ;-)
4
#19 surfingod
6.7.13, 10:40
@susant: Netter Tipp, danke. Aber die meisten Männer interessieren sich nicht für poröse Fugen und Versiegelungen. Wenn sie sich verfärben, wird gehandelt. Vorher nicht.
31
#20 Upsi
6.7.13, 10:51
@surfingod: wenn frauen sich hier nicht an der diskussion beteiligen sollen, warum setzt du deinen tipp dann nicht bei frag vati ein? du kennst anscheinend nicht diese diskussionsfreudige frauenrunde hier und wirst dich noch wundern :-)
übrigens , es gibt auch männer die vernünftig und vorschauend beim putzen helfen und nicht erst wenn alles versifft ist. nichts für ungut, aber ich muss lachen.
7
#21
6.7.13, 10:53
Frauen haltet euch zurück, aber lachen dürft ihr.
1
#22
6.7.13, 11:40
@mamamutti: auslachen? Hahaha
7
#23 Murmeltier
6.7.13, 12:05
Die Drücksprühflaschen gibt es mittlerweile bereits zum Preis von unter 10,-- €, teilweise schon unter 5,-- €, je nach Füllmenge!! Und ja, die sind weitaus bequemer zu handhaben, wie z. B. die Glasreinigerflaschen.
8
#24 mayan
6.7.13, 12:59
Irgendwie muss ich grad an die Ghostbusters denken... soll ich so mit Sprühmitteltank auf dem Rücken ins Bad marschieren... das wär was für die Kids.

Susant: Wie heißt das Mittel? Könnte ich gut gebrauchen.

Ich reinige das Bad mit Zitronensäure und Schwämmchen, von allem, was man sprühen kann, krieg ich Niesanfälle.
Ansonsten, für große Flächen, find ich den Tipp gut.
13
#25 Oma_Duck
6.7.13, 13:23
Nicht unter "zum Schmunzeln"? Na ja. Wohl eher was für den Tatortreiniger.

"Männer sind so?" - ja, einige vielleicht, die meisten aber nicht mehr, heute. Viele sind schon fast zu penibel für meinen Geschmack. Und auch nicht alle Frauen sind Putzteufel.

Ich habe noch nie Fingerkrämpfe gekriegt von dem bisschen Sprühen. Übrigens kann man die Sprühflaschen (die normalen, mit "Revolvergriff") ganz gut mehrmals nachfüllen. Am besten mit einem Gemisch Universalreiniger und Wasser 1:2. Man spart einiges, nicht viel, aber wie sagte schon meine Oma immer: "Viele Wenig ergeben ein Viel".
2
#26
6.7.13, 17:53
@mayan: Zitronensäure ist auch für das Fugenmaterial aggressiv - eben alles was kalklösend ist (in der Fugenmasse ist zum Teil auch Kalk).

Unser Fliesenleger hat uns damals das Fläschchen mit dieser Versiegelung mitgebracht und bei Bedarf nachgeliefert. Auf der Flasche steht: "Tartan Keramikschutz".
Der Handwerker hat mir gesagt, dass es im Fachhandel und sogar im Baumarkt inzwischen ein ähnliches Mittel von der Firma "Schulte" (Wannenhersteller etc.) gibt. Es ist zwar auch nicht billig aber vielleicht leichter zu bekommen. Er sagte, dass es ähnliche Eigenschaften hat. Übrigens kann man mit diesen Mittelchen auch die Duschwand aus Glas behandeln.
Aber unbedingt die Gebrauchsanweisung beachten und während der Behandlung und danach gut lüften!
7
#27
6.7.13, 23:28
@Oma_Duck: "Ich habe noch nie Fingerkrämpfe gekriegt von dem bisschen Sprühen. " Ich auch nicht, deswegen konnte ich mir eingangs nicht vorstellen, dass der Tipp wirklich ernst gemeint ist. Für eine Dusche brauche ich vielleicht max. 100ml von dem Fläschchen, dann ist doch alles benetzt...?!! Ich nehme AUCH und schon seit Jahren Essigessenz verdünnt mit Wasser (und Spüli). Liebe Grüße! Rovo
#28
7.7.13, 00:42
@susant: warum sollte ich Essig-Essenz verdünnen?
Essigreiniger gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen.
Ich werde den Teufel tun und jetzt die Firmen oder die Preise nennen. Das weiß jede/r besser.
@surfingod: ich hatte nichts von Gummi oder Latex geschrieben, sondern einfach und schlicht Plastik.
Ein kleiner, aber feiner Unterschied.
Und dankeschön, ich lade mir dann doch lieber Freundinnen ein!!
Wenn Frauen sich doch besser nicht an dieser Diskussion beteidigen sollten, dann hättest du vielleicht eine andere Überschrift wählen sollen :
-Männer ran an den Essig mit oder ohne Essenz, Bad/Fliesen putzen leicht gemacht-
8
#29
7.7.13, 00:52
@lm66830: Für die Leute die Essig-Essenz verwenden möchten macht das Verdünnen schon Sinn weil er pur absolut lebensgefährlich ist und auch der Haut nicht gerade gut tut. Außerdem ist er viel zu aggressiv zu den Fliesenfugen, die sich dann langsam aber sicher in Wohlgefallen auflösen.

Ich würde sagen entweder verdünnen oder noch besser einfach einen ganz neutralen Allzweckreiniger benutzen und nur zwischendurch wenn wirklich Kalkflecken da sind irgendwelche Kalkentferner (Essigreiniger, Entkalker, Essig-Essenz...) benutzen.
3
#30
7.7.13, 00:57
@susant: genau aus dem Grund nehme ich Essigreiniger.
3
#31
7.7.13, 07:40
@adeli2: aha, darf man hier andere Meinungen als Deine neutralisieren??
3
#32
7.7.13, 08:37
Wir haben nach einer gründlichen Reinigung mit Essigreiniger, anschließend Fugen und Platten mit NANO - Versiegeler über eine Sprayflasche dünn besprüht, diese Beschichtung hält gut mehrere Monate.
Nach dem Duschen bzw. Baden, einfach die Flächen mit einem trocken Baumwolltuch abwischen und schon glänzt alles wieder wie neu!
6
#33
7.7.13, 08:40
Darf ich mal doof nachfragen: Also, eine Drucksprühflasche. Okay, da muss dann wahrscheinlich nur gedrückt halten und alles einsprühen. Und dann? Abwischen? Trocknen lassen? Bad lüften? Schwamm holen? :)
3
#34
7.7.13, 09:01
@lm66830: schrieb @susant: warum sollte ich Essig-Essenz verdünnen? - Hi, wie verwendest Du ihn? Pur, ohne Wasser? Würde mich jetzt echt interessieren... Essig Essenz ist, wie der Name schon sagt, die Essenz, also das das Konzentrat des Essigs (so riecht es auch). Denn muss man doch verdünnen?! So wie Sirup...äh, zB. Liebe Grüße! R.
11
#35
7.7.13, 09:04
also vom Duschereinigen hatte ich noch nie einen Krampf im Unterarm.

Da muss ich schon ein bisschen schmunzeln, meine Herren. Vielleicht hat das doch einen andere Ursache? ;o))
9
#36 Rainerharald
7.7.13, 09:47
Wie wäre es denn, wenn man nach dem Duschen die fließen gleich trocknet ?
Hier bietet sich an, einen Fensterreiniger mit Gummilippe oder ein Vileda Reinigungstuch. Wenn das Duschwasser von den Wänden entfernt ist, können auch keine Schmutz oder Kalkreste auf den Fliesen bleiben.
Ich brauche keine extra Reinigungsaktion. Meine Dusche ist innerhalb kürzester Zeit trocken !
#37
7.7.13, 10:05
@Partana: ich weiss nicht ob du dich von Anfang an in diesen Tipp mit eingeklinkt hast, aber dann hättest du sicher gesehen, dass alle Kommentare die auch nur einen Hauch an Skepsis an dem Tipp zeigten mit roten Daumen gesegnet worden waren. DAS war dann wohl Intoleranz anderer Meinungen. Nebenbei: ich selber verwende selten rote Daumen nur wenn es etwas gibt was mir total gegen den Strich geht, aber das ist ja nich das Thema hier, ich erklaerte es ja: mir war der kosten/aufwand-Nutzen-punkt nicht ausgeglichen. Danke.
4
#38 Upsi
7.7.13, 10:09
@Rainerharald: genau, so mache ich das seit jahren und meine Dusche sieht aus wie neu.nach dem duschen alles mit kaltem Wasser abspülen, danach mit dem abzieher und ich poliere mit einem mikrofasertuch nach, fertig. Dauert keine fünf Minuten und kostet keinen cent.
2
#39 Ming
7.7.13, 10:42
Das klingt gut. Jetzt wird dieses Gerät von meinem Mann "enteignet" :-) ich mag es eh nicht wenn er im Garten Gift rumsprueht, die Armen Insekten...
2
#40
7.7.13, 11:06
ich hab mir eine leere Bref-flasche genommen, nachdem ich diese mal gekauft hatte und gemerkt hab, dass das Zeug ziemlich aggressiv und chemisch ist.. und die auch mit Essigreiniger und Wasser gefüllt -- das mit dem Sprühen klappt super, es wird alles leicht schaumig und hält ganz gut an den Armaturen und Fliesen.. lasse es einwirken, geh dann noch mal mit dem Schwamm drüber und spüle es ab - fertisch
3
#41
7.7.13, 11:21
@susant (# 26)
Somit ist das Mittel nicht für gefangene, innenliegende Bäder geeignet :(


@Ming
Wenn Gift in dem Gerät gewesen ist, dann darf es NICHT im Haushalt verwendet werden !!!


Wer solche Geräte/Behältnisse, wie im Tipp beschrieben, zweckentfremdet, sollte dies deutlich auf den Geräten/Behältnissen vermerken, um fatale Irttümer auszuschließen!
3
#42 nenne
7.7.13, 11:48
ein echt mannlicher tip! bevor die unterarme schmerzen, muß nur ne größere flasche her! schwämmhen und ata hätten es auch getan.aber dann die unterarme......... hihi l nenne
8
#43
7.7.13, 12:24
Was mache ich falsch?

Ich putze mein Bad regelmäßig und nicht erst, wenn es "rötlich" in den Fugen wird. Und da ich Rheuma habe, kann ich nicht mehr als 4-6 x sprühen, meine Hände schmerzen dann zu sehr.
Was spricht dagegen sehr heißes Wasser mit einem entsprechendem Reiniger (auch ruhig Essigessenz) zu vermischen, einen Bodenwischer nehmen (einen solchen, der meistens in der Gebäudereinigung + in vielen Haushalten verwendet wird, womit Frau "Acht'en" ziehen kann), und damit über die Fliesen zu wischen.... Ich stelle den Eimer in die Dusche und in die Wanne... Wenn ich fertig bin, dann "poliere" ich schon mal danach die Fliesen mit einem Baumwolltuch.... Mit den anderen Wandfliesen mache ich das auch so, jedoch wird der Wischer dann nur leicht nass gemacht, damit es nicht trieft... Und es geht auch ratzi-fatzi....

Essig oder purer Zitronensaft, das sind die optimalen Reiniger für die Wandfliesen im Bad, aber bitte auch nicht zuviel davon....

Das war wirklich ein sehr fantasievoller Tipp, typisch Mann ;-)
2
#44
7.7.13, 13:45
hallo zusammen, bin durch Zufall in dieses Thema gekommen.

Ist es denn möglich das erwachsene Menschen sich über diese seit Jahren bekannte Reinungsart derart auslassen?
5
#45
7.7.13, 14:51
@benissa: Das Dir etwas lange bekannt ist, muß nicht heißen, dass es anderen ebenfalls bekannt ist.
1
#46
7.7.13, 17:44
@Rovo1: wenn du meinen Kommentar #7 gelesen hättest, dann wäre dein Interesse befriedigt.
Hmm, sollte mir der Geruchssinn abhanden gekommen sein???
Denn wenn ich meinen Wasserkocher entkalke, schütte ich Essig-Essenz in den noch warmen WK und Wasser dazu, lasse es aufkochen und mein Wasserkocher ist von Kalk befreit.
Und ja, ich koche noch zweimal mit klarem Wasser nach, damit mein Tee nicht essigartig schmeckt.
Ich hoffe dein Interesse ist somit zufrieden gestellt.
Zum Reinigen meiner Küchen-und Badflächen nehme ich nach wie vor -Essigreiniger- und spüle mit Wasser nach.
2
#47 frangenpedra
7.7.13, 18:02
arbeitete mal im Krankenhaus und die dortige hygienefachkraft hielt nicht viel von essig und -"ablegern", es wurde dort zitronensäur verwendet. find ich vor allem im haushalts sprich lebensmittelbereich sinnvoll,
essigessenz ist nich der auszug aus essig sondern ein nebenprodukt bei der raffination von Erdöl (?) hab ich mal gehört.

in einer "kurzzeiligen" drogeriekette haben sie zum kalklösen was mit anderen säuren, die auch besser sein sollen, wohl verträglicher für die armaturen, wurde meinem bruder als sozusagen hausmeister mal bei ner fortbildung erzählt.

wg schimmelflecken - hat jmd erfahrung mit soda oder auch mit natron dabei?

gschpannt auf euer wissen darüber
-4
#48
7.7.13, 18:06
An den Tippgeber: Danke für diesen grossartigen Tipp, wir werden ihn mal ausprobieren.
Tut mir Leid, dass hier so viele bekloppte, unbefriedigte Mädels sind, die permanent Tipps niedermachen. Lass dich nicht entmutigen-links rein, rechts raus.
2
#49 Oma_Duck
7.7.13, 18:07
@nescitis: Du mich auch!
3
#50
7.7.13, 18:44
Also ich finde den Tipp Super. 😄
2
#51 Ming
7.7.13, 19:03
Au weia was für schlechte Manieren manche haben :-) na ja, wahrscheinlich bist Du nicht mehr lange Single, Männer die putzen sind bei modernen Frauen beliebt. Ich habe noch ein altmodisches Modell , ich und Putzfrau machen den Haushalt....:-)
3
#52
7.7.13, 19:08
@frangenpedra: google mal.
Essig-Essenz ist aus Essigsäure mit Wasser versetzt.
Hat nichts mit Erdöl zu tun.
-Hygiene-Fachkräfte- geben das weiter, was sie gelernt haben.
Das muss nicht immer richtig oder falsch sein. Jede/r sollte für sich entscheiden, was er/sie verwenden möchte oder auch nicht.
2
#53
7.7.13, 20:05
@lm66830: laut Wikipedia per Monsanto-Prozess aus Methanol und Kohlenmonoxid hergestellt (in der großen Abteilung Petrochemie) - warum auch nicht? Zitronensäure hat auch nicht viel mit Zitronen zu tun :-)
Auch hoch konzentriert reagieren verschiedene Säuren auch unterschiedlich heftig z.B. auf Metall und Fliesenfugen; Zitronensäure ist etwas harmloser wie Essigsäure.
3
#54
7.7.13, 20:25
Ich finde die Idee klasse: Ich benutze selber so eine Druckluftsprühflasche. Ich war auf der Suche nach einem WC Dampfreiniger. Dann hatte ich die Idee mit dieser Sprühflasche, die fast wirkt wie so eine Art Druckreiniger. Einfach "heißes" Wasser hinein, ein wenig (Tropfen) Spüli: Ich reinige damit vor allem Flachheißkörper, weil ich immer Probleme mit der Abdeckung habe. Geht aber nicht bei Teppichböden, ist klar, oder? Und an Armaturen wirkt dieser Wasserstrahl auch wahre Wunder. Außerdem kostet so ein Teil gerade mal 10 Euro. Und meine Sprühflasche faßt sogar 5 Liter!
1
#55 surfingod
7.7.13, 20:27
Da hab ich ja was angezettelt, meine Freunde krümmen sich vor lachen.
Nochmal eins zur Klarstellung. Mein Bad ist ziemlich groß, 3,5 m x 4,55 m- Ob die Flasche 20 oder 50€ kostet, ist mir egal, da ich keinen Unterhalt für Kinder und Frauen ausgeben muß und mir das leisten kann. Meine Freundin soll meine Wohnung lassen, denn dafür bin ich keine Beziehung eingegangen. Ob da Jemand Essigessenz, Essig, Braus, Benzin oder oder Morgenu... einfüllt, ist mir egal. Ich nehme auch nicht jeden Tag einen Putzlappen in die Hand, ist mir zu blöd. Wer sich in einer ähnlich angenehmen Situation befindet, wird wissen, was ich meine und meinen Tipp zu schätzen wissen. Wer nicht, soll bitte seine tollen Tipps an die Nachbarn weitergeben, ich brauche sie nicht ;-)
#56
7.7.13, 20:56
@chris35: schön, dass du auch nochmal nachgesehen hast.
Es wird ja sicher keiner auf die Idee kommen, Essig-Essenz oder Zitronensäure unverdünnt zu gebrauchen, egal wofür.
Wer es vorher nicht wußte, dann aber sicher nach diesen #55 Kommentaren.
Und wer einen eigenen Haushalt schon ein paar Jährchen hat, schon gar nicht.
#57
7.7.13, 21:32
@chris35: dann hast du es anscheinend nicht im richtige Verhältnis verdünnt. Essigessenz verdünnt man 1:4, d.h. 1 Teil Essigessenz auf vier Teile Wasser. ist völlig ungefährlich, man isst es auch im salat.
2
#58
7.7.13, 22:14
@benissa: ja, und darum LIEBEN wir "Frag Mutti ".
3
#59
7.7.13, 23:37
Ob Singlemann, Singlefrau, Hausfrau oder Hausmann oder auch ein größeres Kind; wenn jeder nach dem Duschen mit einem Wasserzieher über die Fliesen und die Duschwände geht, braucht er kein anderes Mittel. Ab und an die Duschwanne mit einem Badreiniger auswischen, nachspülen und man hat immer eine glänzende Dusche und dauert max. 1 Minute.
1
#60 mayan
8.7.13, 08:22
@susant: Vielen Dank für die Auskunft. 'Tartan-versiegelt' hab ich schon mal gehört. Eventuell bekommt man das ja auch im internet.
Ja, das leuchtet mir ein, dass Säure die Fugen angreift, man sieht es auch da, wo ich öfter ran muss. Da steht wohl erst mal frisch verfugen auf dem Programm und dann das Versiegeln. Ächz.
1
#61
8.7.13, 10:18
@Karinchenkaninchen: Guten Morgen, Essigreiniger ist ein Zaubermittel, es muß nur richtig angewendet werden.

für kleine Ecken nehme ich auch eine Zahnbürsten, auch Sie kann auch in den Ablaufschlitz vom Waschbecken reinigen.

Auch eignet sich Essigreiniger um Unkräuter den garaus zu machen. Gruss Giesa
#62
8.7.13, 11:51
@armin-harald: Genau so eine Art der Versiegelung ist es was unser Fliesenleger empfohlen hat. Gibt es da jetzt schon mehr Produkte auf dem Markt?

Inzwischen gibt es sogar schon Badkeramik/Duschwände... die diese Art Beschichtung schon haben. Diese Artikel sind allerdings nicht ganz billig aber wenn man eine Neuanschaffung plant dann sollte man es sich überlegen.

@Giesa: Ich kaufe auch immer die billigen Zahnbürsten. Die kann man für so vieles benutzen (gerade in Bad und Küche) wo man sonst schlecht oder gar nicht hinkommt.
#63
8.7.13, 12:20
also ich bin mir sicher das die Sprühflaschen lange nicht mehr so teuer sind
1
#64 Oma_Duck
8.7.13, 13:43
@susant: Auch ich kaufe grundsätzlich die billigen No-name-Zahnbürsten - zum Zähneputzen. Stiftung Warentest hat sie in allen Tests mit Bestnoten versehen, es gab keine "schlechten" Bürsten.
Zum Putzen nehme ich sie natürlich erst, wenn sie zu ausgefranst sind für die Zahnpflege.
Sehr empfehlen kann ich diese batteriebetriebenen Putzbürsten, die so aussehen wie elektrische Zahnbürsten für Riesen. Sind bei Penny ab und zu preiswert im Angebot. Sonst bin ich ja altersgemäß nicht für jeden "neumodschen Kram". Ab und zu ist jedoch auch mal ein Ei des Kolumbus dabei.
1
#65
8.7.13, 17:12
# 55 surfingod: "Mein Bad ist ziemlich groß, 3,5 m x 4,55 m"


Wow ...
So groß, ähm - so klein ist mein Wohnzimmer :(
-2
#66
8.7.13, 18:31
@Teddy: ups, wo ist sie/er denn hin?
Und es ist doch schön, dass wir sie/ihn und ihre/seine Freunde belustigt haben oder sollten wir in dem Fall eher bespielt sagen.
Was ihr/ihm mit uns nicht gelungen ist.
Das Einzige was sie/er gekonnt hat, ist uns zu vielen und auch brauchbaren Kommentaren zu animieren.
Aber wie es aussieht hat Bernhard das Ganze beendet.
3
#67
8.7.13, 19:15
@Oma_Duck: Ich glaube, ich muss nicht alles verstehen, oder?
Ich habe doch mit keinem Wort erwähnt, dass ich No-Name Zahnbürsten für die Zahnpflege nicht für geeignet halte. Diese Frage stellt sich bei mir gar nicht weil wir seit Jahren eine elektrische Zahnbürste besitzen. Also möchte ich in punkto "billige Zahnbürsten für die Zahnpflege" auch kein Statement erlauben.

Es ging doch darum um schwer zugängliche Stellen (z.B. im Bad) zu putzen, oder? Dafür finde ich die günstigen Bürsten absolut ok und dafür kaufe ich sie auch. Ehrlich gesagt ist mir dafür auch egal mit welchen Gütesiegeln sie abgeschnitten haben.
#68 Oma_Duck
8.7.13, 19:27
Wenn jemand etwas nicht verstanden hat, dann bin ich es. Wenn ihr nur noch elektrisch putzt, fallen ja keine gebrauchten Hand-Bürsten zum Eckenausputzen mehr an. Missverständnis also, sorry!
#69
8.7.13, 20:33
@Teddy: Man kann es auch für innenliegende Bäder nutzen. Man sollte nur nicht gleich danach das Bad nutzen und für die Anwendung habe ich einmal so einen Art Mundschutz (Küchentuch vor Mund und Nase geklebt) genommen. Ich glaube aber, dass der gar nicht nötig gewesen wäre. Man soll das Zeugs halt nicht gerade inhalieren. Aber wer macht das schon??
#70
8.7.13, 21:08
@lm66830 (# 66)

Wovon redest Du?
Und was hat Bernhard beendet?

Außerdem, wieso fragst Du, wo ich bleibe, wenn ich eine Stunde vorher gepostet habe?



PS: Es kann nicht schaden, mal einen Blick ins Profil zu werfen.
#71
9.7.13, 00:29
@Teddy: wieso denn du????
Mein Kommentar bezog sich ebenfalls auf #55 -surfingod-, den du in deinem Kommentar #65 angesprochen hast.
Wenn ich dich gemeint hätte, hätte ich nicht er/sie geschrieben, denn in deinem Profil steht deutlich weiblich!!
Und Bernhard hat nicht deine Anmeldung beendet, sondern die von -surfingod-, wie doch deutlich zu sehen ist.

Es kann nicht schaden, genau zu lesen!!
#72
9.7.13, 08:56
@lm66830
woher willst Du das wissen? vielleicht hat sich -surfingod- selbst abgemeldet ... davon gehe ich aus .. ;-)
2
#73
9.7.13, 09:57
@Im66830: Danke für Deine Aufklärung.
Sorry, aber Deine Ansprache ist mißverständlich. Mit Namensnennung (surfingod) wäre sie eindeutig gewesen ;)

"Aber wie es aussieht hat Bernhard das Ganze beendet."
Diese Aussage habe ich ganz bestimmt nicht auf die Person bezogen, sondern auf ein Thema, eine Diskussion, die beendet worden sein soll.

Wie dem auch sei, dieses Mißverständis ist für mich geklärt. Nochmals Danke für Deine Info.


Verblüfft, war "surfingod" denn nicht die ganze Zeit "schwarz", als Gast?
Mir war so ...

Wenn nicht, stimme ich Lichtfeder zu, dass surfingod sich selbst abgemeldet hat.
2
#74 mayan
9.7.13, 11:05
@lm66830: Was hätte der selbsternannte Surfingod denn angestellt, dass er von Bernhard gesperrt werden müsste? Ich vermute, das war ihm zu blöde hier und er hat sich selber abgemeldet. Das geht ganz leicht ->Account löschen. Ich war auch schon manchmal nah dran.
2
#75
9.7.13, 13:33
@surfingod + all:
augenzwinker: bei einem Bad in den ausmassen würde ich ja zum kärcher greifen :o)))
1
#76 surfingod
9.7.13, 13:43
@mayan: Damit hast du vollkommen recht. Es war mir wirklich zu blöd.
Den Tip hatte ich ursprünglich für Männer abgegeben, aber scheinbar als solchen nicht klar und deutlich gekennzeichnet.
Das ich hier in einer Horde putzwütiger Klucken gerat, konnte ich nicht wissen ;-).
Nun denn. denke der Tip ist angekommen und nun wendet euch mal wieder wichtigeren Themen zu, sonst macht ihr euch noch lächerlich :-))

Meine besten Grüße an alle, die sich an dieser ausgelassen Diskussion beteiligt haben und danke für den Spaß.
1
#77
9.7.13, 13:55
@surfingod
dachte ich mir schon so, was lernt man/frau daraus?
lass Dich nicht auf Horden, Klucken, Hausfrauen, Hühnervereine und KK`s ein ...;-))) gibt auch noch einige Andere hier ....danke Dir auch und mach`s gut !!!
#78
9.7.13, 14:24
@surfingod: Hallo! Ich werde mich mal nach so einer Druckflasche umsehen. Ich sprühe nämlich meine Dusche oft mit Klarspüler aus.
Was für die Gläser gut ist, ist auch für die Fliesen gut.
(Könnte sogar mit der Nachbarin klappen;-))
#79
9.7.13, 14:44
@surfingod: ... schließe mich Lichtfeder an :)

Laß' Dich nicht unterkriegen.
-3
#80
9.7.13, 15:23
@mayan: nein, surfingod war nicht immer schwarz.
Und Bernhard beendet ganz schnell Tipps und Kommentare.
Der letzte ist erst ein paar Tage her.
Und wenn der Gute -surfingod- abgemeldet ist, wie kann er dann noch einen Kommentar abgeben?
Aber er scheint auch ein bisschen merkwürdig zu sein. Denn wenn sein Tipp nur für "Männer geeignet" ist, warum vergnügt er sich nicht bei fV? Da wäre er doch gut aufgehoben.
8
#81 mayan
9.7.13, 15:37
@lm66830: *seufz*
Vorhin, als ich den Kommentar #76 las, war er rot ->angemeldet.
Jetzt ist er schwarz ->wieder abgemeldet.
Surfingod selbst hat meine Meinung bestätigt.
Nun lass gut sein, du nervst mich hier in diesem Tipp unsäglich.
Ich werde mich auch nicht weiter äußern.
4
#82 surfingod
9.7.13, 15:39
@lm66830: OK, eigendlich wollt ich jetzt mein Büro verlassen, aber ich kann es nicht verantworten, dass du heute nacht nicht schlafen kannst.
Nochmal für dich: Wer auch immer bernhard ist, er hat mich nicht abgemeldet, ich war es selber. Ist gar nicht so schwer, man muss nur ein bischen mit der Maus an den richtigen Stellen klicken. Weil ich dann doch noch was zu sagen hatte, hab ich mich wieder angemeldet, genauso einfach. Dann hab ich mich wieder abgemeldet, juckte mich aber dann doch in den Fingern, deine Logik etwas entgegen zu setzen, weshalb ich mich gerade wieder angemeldet habe. Immer noch einfach. jetzt werde ich mich wieder abmelden und in die Sonne gehen

Sonnige Grüße aus Berlin, auch an Bernhard, wer auch immer das ist :-)))
-7
#83
9.7.13, 15:49
@mayan: ist doch schön, wenn du Recht hast.
Und ich habe dich nicht dazu aufgefordert, einen Kommentar zu schreiben.
Sollte ich dich nerven, du Gute, dann habe ich doch genau das Richtige erreicht.
Im Übrigen habe ich den Tipp nicht geschrieben, also nervt dich ein Anderer.
Lesen ist etwas Schönes, wenn man es kann!
#84
9.7.13, 16:22
@surfingod
... lach, vielleicht bleibst Du uns doch noch gelegentlich erhalten, wenn es so einfach ist mit dem an- und abmelden, gib`s du mir den Tipp wo die Schalter sind?

Ich bin noch hier, in der Hoffnung neue Tipps und Kommentare zu lesen, werden leider immer seltener und viele interessante Leute melden sich ab.
1
#85 zuckerkringel
9.7.13, 16:56
Das ist doch ein geiler tipp, schade, das du dich abgemeldet hast.
2
#86
9.7.13, 17:08
@Lichtfeder: ist das ein wunder?? es gehe immer mehr ,*Kopfschütteln*
3
#87 Ming
9.7.13, 17:25
@mayan: Ich seh das genauso mit dem Nervfaktor und der Wichtigtuerei :-) sonnige Grüße
1
#88
9.7.13, 17:25
@Lichtfeder: Tipps und Kommentare lesen kannst Du auch ohne angemeldet zu sein. ;)
2
#89
9.7.13, 17:54
@Lichtfeder: ich kann dich verstehen. Bin in vielen Foren tätig und xa ist es ähnlich. Vielen Dank aber. erstmal an Bernhard für dieses Forum, hab. mir in der Vergangenheit schon den ein oder amdern Tipp geholt. Bitte denkt immer daran, dass es für ihn ne Menge Arbeit ist, dass ihr euch nicht zerfleischt. sicherlich kann auch hier nicht das Rad neu erfunden werden, aber die hilfesuchenden werden nicht aussterben ;-). natürlich lache ich darüber, wenn mir jemand den Tipp gebe. möchte, jeden morgen einen Lappen nach dem duschen in die Hand zu nehmen, das ist für niemanden hilfreich. Den ein oder anderen Tipp habe ich noch auf Lager und werde mal schauen, ob es auch dafür Abnehmer gibt ;-).
bis dahin, lasst euch nicht nerven
#90
9.7.13, 17:59
da hat wohl Bernhard ne kleine Falle eingebaut. hab mich wieder als sufingod angemeldet und er verpaßt mir den Namen 'bambambam'. was soll ich da on halten. schräger Humor? ;-)
#91
9.7.13, 18:02
nein @frenchi, ich wundere mich auch nicht ...
es ist schon lange zu beobachten und für FM ist es auch "weniger wunderbar" ;-)))
#92
9.7.13, 18:12
@bambambam: einprägsamer Name.....! Wenn es stimmt, ist es lustig.-
#93
9.7.13, 18:16
@bambambam
.. lach, gefällt mir gut, merkt sich leichter .......
hier werden die Tipps verrissen, seit ich im Forum bin und wenn ich Tipps und Tippgeber verteidige sind mir die roten Daumen so gut wie sicher ... dafür mache ich dann andere wieder weg ....lach .. das FM-Daumen-Spiel ...D

deinen Tipp und die Kommentare habe ich immer gelesen, die Sprühflasche im Sinn, wird mir irgendwann beim Einkauf ins Auge springen, vor meinem nächsten Umzug, mein Bad hat noch keine Rotfärbung ...;-)))
wie geht das jetzt mit dem schnellen AN und AUS ???
freut mich das du noch eine Weile bleibst!!!
#94 Surfingod
9.7.13, 18:45
@Lichtfeder: Nochmal neu gemacht, scheint jetzt zu funktionieren. Zu deiner Frage: Ist recht einfach. Gehst in dein Profil, Account löschen (kann bis zu 24 Stunden dauern) und meldest dich mit den gleichen Daten neu an.

@Bernhard: du hast das jetzt nicht gelesen?!
#95
9.7.13, 18:52
@Surfingod ... das gefällt jemandem nicht ... lach

grünen Daumen für Deinen Tipp, danke
und @bambambam gibt es nicht mehr !?
#96 Surfingod
9.7.13, 18:52
@Lichtfeder: ja und nein ;-)
#97
9.7.13, 19:24
@Lichtfeder: #93 lach, du scheinst das rote Daumen wegdrücken zu deinem Hobby gemacht zu haben, denn wie ich im Forum gelesen habe legst du dafür sogar Nachtschichten ein. lach
Bravo weiter so. lach
#98
9.7.13, 21:12
Wer hat denn da mit meinem Account was kommentiert???
4
#99
9.7.13, 22:37
ANmelden, ABmelden, ANmelden ....

Wie unreif ist dies denn ??? !!!

Wie soll man bei einem solchen Benehmen/Verhalten Männer ernst nehmen?!
-4
#100
9.7.13, 22:43
@Ming: du hast ja soo Recht!!!
Aber noch schlimmer sind die "Nichtstuer", die sich an jeden Tipp hängen und es ist ja so schön, mache ich auch und blah und schwall!!
Dann lieber die "Wichtigtuer", die haben wenigstens etwas zu sagen, was natürlich den "Nichtstuern" nicht gefällt.
Tja, es ist schon sehr schwierig, Mehreren, geschweige denn Vielen gerecht zu werden.
1
#101 Ming
10.7.13, 00:00
@lm66830: ja es gibt tatsächlich Menschen die sind mit sich und ihrem Leben richtig zufrieden und finden nicht alles blöd und freuen sich an schönen Tipps :-)
#102 mayan
10.7.13, 08:23
@Ming: Ich lach nur noch....
#103
22.8.13, 20:46
@mayan: Hallochen...habe mich soeben kaput gelacht ueber deinen kommentar!!
Echt lustig.

uebrigends weiss jemand wie ich den rost im bad wegbringe ??
#104
28.8.13, 16:47
im netto in bawü gibt es grad so pumpdinger für fünf euro,
damit das bad geputzt werden kann... (augenzwinker)
#105
5.9.13, 16:11
Hallo, ich lebe in Dubai, und da haben wir keinen netto, leider!
#106 Ming
5.9.13, 16:51
@petra-almutawa1: Um keinen Winter zu haben, würde ich auf alle nettos verzichten :-)
#107
30.4.15, 14:37
Ich kann Armin-Harald nur recht geben, genau dafür gibt es Nanoprodukte. Nur irgendwie versuchen alle immer Produkte die nicht dafür gemacht sind. Im Endeffekt ist ein dazu entwickeltes Produkt sogar billiger. Ich habe damit auch sehr gute Erfahrungen gemacht, und wie Harald schreibt, danach ist wenigstens Monate Ruhe. Ich benutz Fliesenwunder, gibt's bei www.dr-nano.de
#108
26.8.15, 01:24
Hm... ich wundere mich warum die Fugen rot werden...zuviel Eisen im Wasser? denkt doch einfach mal an die Rohre...gibt es vielleicht noch Eisenrohre als Wasserzuleitungen...hm...egal scharfe reiniger auf Fliesen und Fugen...no Go...einfach nur reinigen nach dem duschen...wenn die Fliesen Trocken sind seid auch ihr trocken...wenn es zu anstrengend sein sollte, dann eben nochmals Duschen...ist eben halt Training... :-D und das von einem Mann...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen