Lüftungsfilter mit dem Staubsauger reinigen und danach den anderen festgeklebten Staub rund um die Belüftung mit einem feuchten Lappen reinigen.
3

Badezimmerlüfter reinigen

Voriger TippNächster Tipp

Der Sommer ist vorbei und es wird wieder einmal Zeit, den Badezimmerlüfter ordentlich zu reinigen. Besonders in den warmen Monaten hat man oft Fenster und Türen (auch zum und ins Badezimmer hin offen) und Staub kann sich vermehrt am Lüftungsschacht ansammeln.

Damit die Lüftung wieder ordentlich funktioniert und Luft ansaugen kann, sollte man daher die Badezimmer- als auch WC-Lüftung regelmäßig reinigen.

Den Deckel einer solchen Lüftung kann man ganz einfach und vorsichtig mit einem Messer oder den Fingern seitlich oben anheben und abklipsen. Achtung: Bei manchen Lüftungsdeckel muss man einfach nur drehen und den Deckel abschrauben. Also hier lieber zuvor einmal vorsichtig probieren, bevor man mit Gewalt versucht den Deckel abzureißen. 

Hat man den Deckel abgenommen, so sieht man bereits den (wahrscheinlich sehr verstaubten) Lüftungsfilter. Er erinnert an einen Staubsaugerfilter und kann ganz einfach abgenommen werden. Diesen mit einem reinigen und danach den anderen festgeklebten Staub rund um die Belüftung mit einem feuchten Lappen reinigen.

Danach den Filter wieder aufsetzen und die Klappe wieder anbringen. Sieht aus wie neu!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

1 Kommentar

Emojis einfĂźgen

Kostenloser Newsletter