Balkonbepflanzung mal anders - mediterran

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe selbst lange Zeit in einem Mehrfamilienhaus mit Balkon gelebt. Da gibt es nichts schöneres, als sich draußen im Frühling eine kleine Oase herzurichten. Ich bin nicht der klassische Geranientyp und es sollte auch nicht so sein, wie auf vielen anderen Balkonen, es sollte frisch und mediterran sein, zum wohfühlen.

Also sind wir in das nächstgelegene Gartencenter gezogen und haben uns neben ein paar wenigen Blühpflanzen mit schönen, wunderbar duftenden Kräutertöpfchen verschiedenster Art wie Basilikum, Salbei, viele Sorten Minze, klassische Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie, ein Lorbeerbäumchen und ein Rosmarinstämmchen und Lavendel in kleinen Töpfchen eingedeckt.

Zuhause angekommen wird dann alles hübsch auf die Balkonkästen und Kübel verteilt und eingepflanzt. Man kann bei guter Pflege ab Frühling bis in den Spätsommer von diesen Kräutern nutzen ziehen, besonders an Grillabenden auf dem Balkon ist es schön und vorallem praktisch wenn man seine eigenen frischen Kräuter zu den Fleischgerichten in Form von Kräuterbutter reichen kann, Speisen verfeinert und immer frische Minze für seine Cocktails daheim hat.

Die Kräutertöpfchen sind nicht wesentlich teurer als Blühpflanzen, der Lavendel blüht auch, duftet herrlich auf der Terasse und kann - wenn geerntet ja auch vielseitig im Haus verwendet werden. Es ist auch schön anzusehen; die vielen verschiedenen Grüntöne der Minzen und Kräuter, und wenn ein Rosmarin blüht ist das ebenfalls hübsch anzusehen.

Wir haben in manchem Folgejahr das ganze noch erweitert und auf Balkonien Tomaten und Paprika gezogen. Ich denke hier kann jeder eine individuelle Gestaltung nach seinem Geschmack und vorhandem Platz vornehmen.

Und heute, wo wir eine Terrasse haben, machen wir das ganze mit den Kräutern noch immer, allerdings haben wir natürlich auch Kräutersorten wie Salbei oder Minze, die es durchaus durch den Winter schaffen. Wir tauschen dann nur noch aus und fügen hinzu.

Viel Spass beim kreativen Balkonkastenbepflanzen - fürs Auge und für den Gaumen.

Von
Eingestellt am
Themen: Balkon

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen