Banane mal herzhaft mit Hackfleisch

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

250g Hackfleisch
Salz, Pfeffer
3-4 gehäufte EL Ketchup
1/2 gehackte Zwiebel (mittelgroß)
bis zu 250g Bananen (beim 1. Ausprobieren vielleicht weniger)

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und gehackten Zwiebeln vermengen, dann unter laufendem Rühren mit einem Holzlöffel kräftig anbraten. Anschließend Ketchup unterrühren und zum Schluss etwa gleich- oder halbsoviel Bananenstückchen bzw. -scheibchen (vorher abpellen) dazugeben.

Kurz fertigbraten, bis die Bananenstücke anfangen zu zerlaufen. Alles vorsichtig verrühren und noch einen Moment durchziehen lassen vor dem Servieren.

Schmeckt anfangs zwar zunächst ein bisschen ungewohnt, aber dann nach mehr!

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1
26.7.05, 15:28
Das schmeckt???
Birgit
#2 Ingrid
26.7.05, 15:48
Schmeckt auch supi mega lecker mit Pfirsich statt Banane!
-1
#3 Dönertier
27.7.05, 23:45
hackfleisch ketchup und bananen <-- is das für schwangere?
-1
#4
28.7.05, 14:01
ja nur schwangere kriegen das runter
1
#5 Pfundsweiblein
11.8.05, 14:25
Ihr solltest es einfach mal ausprobieren und erst dann die Meinung sagen! Mir ging es vorher so ähnlich, dass ich mir eben absolut nicht vorstellen konnte, wie diese Zutaten zusammenpassen würden. Aber nach dem Probieren fand ich es doch ganz lecker zur Abwechslung.
#6 Daniel Drüsendieb
11.8.05, 15:11
Oberwürg!! Nein, Megawürg !!

Ach so, ich hab das ganze nicht abegebraten.
1
#7
13.2.06, 23:50
Ich kann mir gut vorstellen, dass das schmeckt. Habe ein ähnliches Rezept einer Hackfleisch-Suppe , in die reichlich Bananen hinein kommen.
Wird dann noch mit Curry abgeschmeckt- und siehe da, es haben sich alle meine mäkligen Partygäste den Bauch vollgeschlagen (das mit den Bananen hab ich erst hinterher erzählt und alle haben ungläubig geguckt!!!)
#8 ivi
29.3.06, 16:33
hab es versucht Ketschup und Bananen harmonieren nicht sehr gut schmeckt eigenartig
#9 Chrissy
27.7.06, 12:01
das ist ne supi idee! ich liebe bananen warm im essen da wäre ich nicht draufgekommen. wer es gleich aqusprobieren danke @ Pfundsweiblein
#10
2.10.06, 22:23
Super sache
#11 Koch
11.12.08, 11:33
ich habe zb das so!
Zutaten für 4 Personen:
250 g Wurstbrät
4 hartgekochte Eier
1 kleine Zwiebel, gerieben
2 EL Paniermehl
1 Ei, getrennt,
1 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer
1 Messerspitze Muskatnuß
75 g Paniermehl (zusätzlich)
Öl zum frittieren

Zubereitung:
Wurstbrät, Zwiebeln, Paniermehl, Eigelb, Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskatnuß in eine Schüssel geben und verrühren.
Die Mischung in vier Portionen teilen.
Jede Portion mit nassen Händen so flachdrücken, dass man damit ein Ei umhüllen kann.
Die Fleischteig-Portionen um die Eier festdrücken.
Die Eier mit leicht geschlagenem Eiweiß bestreichen und in Paniermehl wälzen.
Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen.
Die Eier in das Öl legen und bei mittlerer Hitze ca. 8 min lang knusprig frittieren.
Aus dem Öl nehmen und abtropfen lassen.
#12
13.11.09, 21:15
Also, ich habe schon Schnitzel mit Nektarinensoße serviert. Man glaubt es kaum...... das schmeckt. Warum soll Hackfleisch mit Bananen nicht schmecken? Viele Asiaten kochen herzhafte Gerichte mit Bananen und anderen süßen Früchten. Und nicht nur Asiaten. Denkt mal an die In-Speise der 70er. Toast Hawaii. Oder esst mal schwedisch. Köttbullar mit Preiselbeeren. Oberlecker. Ich habe in Simrishamn (schwedische Ostseeküste) schon Brathering mit Preiselbeeren gegessen. Super war das.

Nur - ich würde das herkömmliche Ketchup durch Ketjap Manis ersetzen (eine süß-sauer-scharfe Soße aus Asien), mit etwas Ingwer (frisch) und Koriander würzen.
#13 hexe61
6.3.10, 04:42
Habe auch schon mal einen Schweinefilettopf mit Pfirsichen und Banane , Sahne und viel Curry gekocht. War super lecker und kam auch bei meinen Gästen gut an, fast jeder hat Nachschlag genommen. Wenn jemand Interesse hat, stell ich das Rezept gerne hier ein.
#14 Gerdi
6.3.10, 16:58
An Hexe61: Stell doch bitte das Rezept hier ein, wie du so sagst, habe gerade erst alles gelesen, sonst hätte ich mich eher gemeldet!!! Gruss Gerdi
#15 Gerdi
6.3.10, 17:21
An Hexe61: Sorry, habe mich vor lauter Begeisterung um ein paar Jahre vertan. bist du noch dabei? Gruss Gerdi

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen