Bananensplit

Bananensplit

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Bananensplit, wie ich es mag, und früher manchmal für meine Familie zubereitet habe. 

Zutaten für 2 Personen: 

  • 2 Bananen (sollen etwas reifer, aber auf jeden Fall ohne Druckstellen sein)
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 4 Kugeln Vanilleeis 
  • 200 g Sahne, kalt
  • 1 Pck. Vanillezucker  
  • 1 Glas Amarena-Kirschen 
  • 100 g Haselnuss-Krokant

Zubereitung

  1. Klassisch werden die Bananen halbiert. Ich hab sie aber immer direkt in Scheiben geschnitten, damit sie besser gegessen werden können. Etwas Zitronensaft drüberträufeln, damit sie nicht braun werden.
  2. Die kalte Sahne mit dem Tütchen Vanillezucker steif schlagen. 
  3. Nun in längliche Dessert- oder Eisschalen je 2 große Kugeln Vanilleeis in die Mitte setzen, jeweils 1 in Scheiben geschnittene Banane drumherum drapieren.
  4. Sahne in großen Tuffs draufspritzen, jetzt Amarena-Kirschen mit Saft über die Sahne geben (nicht gerade billig, aber für mich sind sie ein Muss bei dieser Zubereitung).  
  5. Zuletzt Haselnuss-Krokant drüberstreuen. Stattdessen könnte man natürlich auch Schokoladen-Streusel nehmen, habe ich manchmal auch gemacht, aber Krokant hat uns halt besser geschmeckt. 

Jetzt schnell genießen ...

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
13.4.15, 21:08
Oh man,wie lecker ist das denn!?;)))
1
#2
13.4.15, 21:29
Bin auf dem Weg zu dir ;-)
Yummi!
3
#3
13.4.15, 21:36
hörst du mich schmatzen? mhmmmmm.........
2
#4
13.4.15, 22:33
Hab ich seit gefühlten 100 Jahren nicht mehr gegessen.
Danke für das Rezept, wird direkt im Sommer mal ausprobiert.
1
#5
13.4.15, 22:37
sehr lecker, wird demnächst ausprobiert. Muss ja gut schmecken, mmmhhh
2
#6
14.4.15, 13:54
Das hört sich ja gut an!
2
#7 Ping
14.4.15, 14:21
Genau das richtige Dessert für meinen Mann....
damit werde ich ihn mal überraschen ;-)
Danke Dir !!!
2
#8
14.4.15, 21:09
Huhu....... eine kleine Änderung.

Ich wollte nur noch sagen, dass ich eigentlich immer Amarena-Eis genommen habe (Lidl: Amarena-Eis mit Vanille durchzogen - schmeckt wirklich super).
Kann ja jeder machen, wie er will. Es ist eben schon sehr lange her, dass ich das mal gemacht habe, darum war wohl meine Erinnerung etwas getrübt.
2
#9
14.4.15, 21:43
Jetzt habe ich mich selber wieder auf die Idee gebracht....... Das erinnert mich an längst vergangene Zeiten, die ich sehr vermisse und an Menschen, die nicht mehr da sind!

Das Bild oben ist schön, ähnelt aber nicht meinem Bananensplit - wie gesagt, meins fällt etwas aus dem Rahmen durch die Amarena-Kirschen. Ich hatte das aber früher mit diesen Kirschen in einer Eisdiele gegessen (was für'n alter Ausdruck - aber nostalgisch schön - seufz) und dann irgendwann selber zu Hause auch immer so gemacht. Ich liebe es!
#10
15.4.15, 10:25
mit dem amarena-eis werde ich das auch zuerst versuchen, ist bestimmt noch leckerer. ich mag eh eh kein vanilleeis, jedenfalls liebe ich andere sorten viiiiiel mehr
2
#11
15.4.15, 14:46
Mmmmmhhh..... lecker! Was mache ich nun zuerst?? Die Creme mit weißer Schokolade und Kirschen aus Deinem anderen Tipp oder diesen Bannanasplit??? :))))))))))
#12
16.4.15, 17:35
@mama1977:

So ein großer Vanille-Eis-Fan bin ich nämlich auch nicht, das nehme ich nur, wenn ich Vanille-Eis mit heißen Kirschen zubereite (Tipp habe ich schon hier reingegeben).
2
#13
16.4.15, 17:38
@MissChaos:

Hmmmmm, wenn ich zu entscheiden hätte, würde ich zuerst Bananensplit machen, kommt drauf an, ob und wo man die Amarena-Kirschen bekommt, denn die sind einfach unverzichtbar......
#14
19.4.15, 13:15
Boah - sieht das lecker aus !!

Das Rezept wird gleich ausgedruckt und demnächst probiert.

VG Chipsy

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen