Bandnudeln mit Gemüse (vegetarisch)

Das Ganze geht schnell, ist vegetarisch, preiswert und schmeckt sehr lecker.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ganz schnelle, superleckere und Bandnudeln mit Gemüse (vegetarisch).

Zutaten

  • Bandnudeln (ohne Ei)
  • 1 Bund Suppengemüse (Möhren, Sellerie, Lauch
  • 1 Stückchen Blumenkohl
  • Olivenöl oder Butter
  • 1 Becher süßer Sahne oder Creme fine 
  • Salz, Pfeffer, evtl. etwas Chili  und / oder gekörnter Gemüsebrühe oder Kräuterlingen aus der Streudose

Zubereitung

  1. Bandnudeln (ohne Ei) in Wasser nach Packungsangabe al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit (oder vorher) das Gemüse eines Bundes Suppengemüse (Möhren, Sellerie, Lauch), evtl. ein Stückchen Blumenkohl, in feine Streifchen (Julienne) schneiden, in der angegebenen Reihenfolge in ewas Olivenöl oder Butter in einer anschwitzen. Das Gemüse sollte noch Biss behalten.
  3. Mit einem Becher süßer Sahne oder Creme fine zum Kochen auffüllen, erhitzen, mit Salz, Pfeffer, wer mag auch etwas Chili und/ oder gekörnter Gemüsebrühe oder Kräuterlingen aus der Streudose nachwürzen.
  4. Nudeln auf Teller geben, Soße mit dem Gemüse darüber, das Ganze mit der gehackten Petersilie aus dem Suppengrün-Bund bestreuen.
  5. Mit Parmesan-Spänen bestreut wird es etwas üppiger, ist aber geschmacklich nicht nötig.

Ein Bund Suppengrün reicht für zwei Personen.

Das Ganze geht schnell, ist vegetarisch, preiswert und schmeckt sehr lecker (so sagt zumindest meine Familie).

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Vegetarischer Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig
Nächstes Rezept
Vegetarisches Chili
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
18 Kommentare

Rezept online aufrufen