Bandnudeln mit Tomaten-Gemüse-Cognac-Soße

Bandnudeln mit Tomaten-Gemüse-Cognac-Soße
Fertig in 

Ich hatte noch eine Menge selbstgemachter Tomatensoße, die ich als Basis für viele Gerichte nutze. Diesmal habe ich eine Variante mit Gemüse und einer Cognac-Sahne-Soße gezaubert. Wie das geht, folgt nun:

Zutaten

2 Portionen
  • einige Zwiebelscheiben
  • einige Cherrytomaten
  • 1 Handvoll Brokkoli
  • 1 Handvoll Blattspinat
  • 5 EL Tomatensoße
  • 50 ml Schlagsahne
  • 50 ml Cognac
  • 1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  • 300 g Tagliatelle
  • 1 Handvoll Parmesan
Nährwerte pro Portion
Proteine:28 g
Kohlenhydrate:50 g
Fette:26 g
Kalorien:602 kcal
Video-Empfehlung:

Zubereitung

  1. Das Gemüse auftauen bzw. schälen, putzen und in Stücke/Scheiben schneiden. Die Cherrytomaten halbieren oder vierteln, je nach Belieben.
  2. Tomatensoße in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Das Gemüse hinzufügen und ebenfalls mitkochen lassen.
  3. Die Schlagsahne und den Cognac zur Soße hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  4. Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und die Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen. Ich habe frische Bandnudeln verwendet.
  5. Die Nudeln, wenn sie al dente sind, abgießen und zu der Soße in den Topf geben, um alles miteinander zu vermengen und eine Bindung herzustellen.
  6. Fertig! Das Gericht kann angerichtet und mit ein wenig Parmesan verfeinert werden.

Varianten

Welches Gemüse hinzukommt, bleibt jedem selbst überlassen. Bei uns waren es Spinat, Brokkoli, Cherrytomaten und Zwiebel. Es geht auch mit Spinat und Lachs; auch hierzu passt die Tomaten-Sahne-Soße mit etwas Cognac prima und es ist ein wirklich erfrischendes Sommergericht, das auch an warmen Tagen leicht bekömmlich ist.

Der Cognac gibt dem Ganzen eine Menge Wums und Geschmack, allerdings ist diese Variante nicht für Kinder geeignet.

In diesem Sinne wünsche ich guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
One-Pot-Gerichte – 4 einfache & schnelle Rezepte
Nächstes Rezept
Spaghetti mit Thunfischsoße
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,7 von 5 Sternen,
1 Kommentar

@etwsim, das klingt lecker und ist in vielen Gemüsevarianten denkbar. Ich werde es testen, denn wo auch immer Nudeln mit von der Partie sind, bin ich dabei. Zum Beispiel auch mit Champignons, danach bin ich regelrecht süchtig.
Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!