Bastelpappe platzsparend aufbewahren
2

Bastelpappe platzsparend aufbewahren

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe eine Möglichkeit gesucht, wie man platzsparend Bastelpappe aufbewahren kann. Ich hatte noch einen schmalen hohen Karton gehabt. Den habe ich fast zur Hälfte mit einem Kartonmesser durchgeschnitten.

Dann habe ich am oberen Rand und mittig einen Streifen Schrankfolie geklebt. Dann kommen von außen unten am Boden noch mit doppelseitigem Klebeband befestigte Rollen drunter. Von innen habe ich noch 2 Platten Styropor reingelegt, damit es mehr Stabilität hat. Es sieht zwar nicht sehr dekorativ aus aber es erfüllt seinen Zweck.

Von
Eingestellt am
Themen: Platzsparend

11 Kommentare


1
#1
19.11.14, 21:53
Wenn Du einen Platz für dieses Ungetüm übrig hast, ist es sicher ein prima Aufbewahrungsort für Deine Bastelpappen.
Auf die Idee, Möbelrollen anzukleben, wäre ich nun nicht gekommen, aber wenn's funktioniert, warum nicht. Muss ja nicht für die Ewigkeit sein. Und wer weiß, vielleicht läuft Dir ja noch eine stylischere Kiste über'n Weg, wo Du die Rollen dann festnageln kannst. ;-)
1
#2
19.11.14, 22:09
O.k.! du möchtest Bastellpappe platzsparend unterbringen. Aber warum hast du da Rollen drunter geschraubt?
2
#3 xldeluxe
19.11.14, 22:46
Ich habe einen hohen schmalen Karton im Schrank stehen (gleiche Tiefe wie der Schrank) und darin stehen meine DC-Fix-Rollen (also selbstklebenden Folien)

Auf Rollen wäre ich jetzt auch nicht gekommen, denn weder Folien noch Pappe ist ja schwer zu bewegen ;--)
#4
19.11.14, 23:01
Ich habe da Rollen drunter gemacht, damit ich das Ding hin und her schieben kann und auch mal dahinter sauber machen kann.

Ich muss mich aber entschuldigen: Ich habe erst hinterher festgestellt dass das mit dem doppelseitigen Klebeband nicht hält. Ich habe zusätzlich noch Schrauben durchgebohrt. Ob das allerdings auf die Dauer hält kann ich jetzt noch nicht sagen.
2
#5
19.11.14, 23:04
@zumselchen: Ja vielleicht läuft mir ja irgendwann mal ein stylischeres Ding über den Weg. Aber für`s erste tut es das auch.
1
#6
19.11.14, 23:11
Ich habe jetzt noch ein weiteres Foto hochgeladen wo genau zu sehen ist wo es steht. Dieses Ding passt in fast jede Nische.
1
#7
19.11.14, 23:21
@NFischedick: Wenn Du von innen Holzleisten dagegenschraubst (also Schrauben von außen), halten die Rollen zumindest erst mal. Alles weitere hängt von der Stabilität des Kartons ab. Viel Erfolg!
#8
19.11.14, 23:44
@zumselchen: Wo soll ich Holzleisten gegenschrauben?
#9 xldeluxe
19.11.14, 23:46
Innen!

Dann hat die Schraube Halt.
#10
20.11.14, 01:27
Ich habe aber momentan keine Holzleiste zur Hand! Und nun? Ich würde das sonst wohl machen. Aber ob das dann noch stabil genug ist wegen dem Karton.
3
#11
20.11.14, 08:54
NFischedick:
Dann lass' die Rollen einfach weg und warte, bis geeignetes Material vorhanden ist, denn Du kannst diese Kiste ja auch gut schieben.
Wenn Du ein geeignetes Brett hast, kannst Du Dir auch ein Rollbrett bauen. Kiste drauf, fertig. Vorteil: das Rollbrett ist universell einsetzbar.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen