Bayrischer Wursttopf

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier auch mal ein Tip von mir. Super lecker und super schnell!

Ihr braucht:

- 1x Schinkenwurst (Ringwurst von Aldi)
- 1x Sauerkraut (von Aldi)
- 2x Tüte Kartoffelpüree (aus der gr. Packung von Aldi)
- 1x Emmentaler Streukäse (von Aldi)
- Kümmel und Muskatnuss

Los gehts:

Sauerkraut in einem Topf mit Kümmel (nach Geschmack und Belieben mischen) und aufwärmen. Kartoffelpüree nach Packungsanleitung herstellen und mit Muskatnuss würzen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, dann den Kartoffelpürre einfüllen, den Sauerkraut darüber geben und darüber dann die Schinkenwurst (in Scheiben soviel wie ihr mögt - ich mach immer ganz viel *grins*).
Das ganze mit Streukäse bestreuen und in den Ofen schieben.

Bei ca. 170°C ca. 15-20 Minuten mittlere Schiene in den Ofen.

FERTIG!

Das Originalrezept ist mit 1x Kartoffelpüree, mag es aber lieber mit mehr Püree. Könnt also nach belieben auch eine Tüte weg lassen. Die Menge ist sehr ergiebig und reicht so für 4 Personen ca. Ich ess das mit meinem Schatz, so hat man für den nächsten Tag auch noch was über.

Von
Eingestellt am


12 Kommentare


#1
21.9.05, 10:49
Muss ich das Aldizeugs nehmen oder kann ich auch im normalen Geschäft einkaufen?
#2
21.9.05, 11:37
Die Frage erübrigt sich doch von selber ;-)
#3 Das Grübelmonster
21.9.05, 12:12
Klingt zwar nicht schlecht, aber mit einem bayrischen Rezept hat das doch ungefähr so viel zu tun wie Germknödel mit Holland... ;-)
1
#4 Janine
21.9.05, 15:12
Hi!
So heißt der Topf im Original auch, so hab ich den Namen übernommen, und ist das nicht nebensächlich ;-) !?
Wer Aldi nicht mag der kauft die Sachen halt wo anders ein - ist doch in Ordnung.
Aber hier nun ständig zu lesen "ich hasse Aldi" und so dafür ist der Platz echt zu schade und die Leute wollen hier denke ich hören wie das Essen schmeckt wenn sie es noch nciht kennen oder was man da noch ergänzen könnte.
Also sollten wir uns vielleicht darauf reduzieren oder!?
#5
21.9.05, 16:44
Ob das ein bayrisches Rezept ist? Kann schon sein. Ob es ein bayerisches Rezept ist, wage ich zu bezweifeln.
Bayrisch ist im Übrigen ein Kunstwort und hat eigentlich nichts mit bayerisch oder bairisch zu tun.
#6 Edmund
21.9.05, 18:38
Yo mei, lecker
#7
22.2.06, 13:10
Hi
möchte Dir nur sagen war ein gutes essen,werde es wieder kochen
gruß Inge
#8
5.8.06, 09:53
Und wer nicht zum Aldi geht?!
1
#9 Atzinger
24.8.06, 21:34
Also ich find´s lecker und gehe auch gerne bei Aldi einkaufen!!!
Sollen die anderen Spiesser doch
teuer einkaufen gehen!
#10 Fenster
25.8.06, 20:22
Genau! Wer nicht beim Aldi einkauft, ist ein verbohrter Spießer.
Nee, mal im Ernst: für Aldi gibts :(
#11 Petermeister
27.10.06, 23:04
Das Rezept ist gut und klingt auch gut. Aber es muss doch nicht immer Aldi sein!
#12
9.11.06, 15:10
Sehr einfach in der Zubereitung und schmeckt am nächsten Tag nochmal so gut...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen