Bei Chili con Carne statt Hack das Fleisch fein schneiden

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei den meisten Rezepten für Chili con Carne ist Hackfleisch angegeben. Da aber mein Mann für dieses gar nicht viel übrig hat, schneide ich das Fleisch auf ca. 1 cm große Stücke zu. Nur Rindfleisch oder auch mit Schweinefleisch gemischt, je nach Geschmack.

Vom Fleisch sollte man solches nehmen, mit dem man sonst Gulasch kocht. Das schmeckt auf jedem Fall um einiges besser. Also probiert es aus, die Mühe lohnt sich wirklich. Sonst könnt ihr alles, wie ihr es gewohnt seid, dazugeben. Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


3
#1 compensare
17.7.12, 08:22
habe vor kurzem bei Freunden ein Chili gegessen, das mit fein geschnittenem Rindfleisch statt wie üblich mit Hackfleisch zubereitet war... und ich muss sagen, es schmeckte wirklich phänomenal lecker... mein nächstes Chili mache ich auf alle Fälle auch so! Danke für die Idee, von mir gibts Daumen hoch :-)
3
#2
17.7.12, 11:26
Das original Chili wird nicht mit Hackfleisch zubereitet, es werden immer kleingewürfelte Fleischstücke verwendet :o}
Von daher: instinktiv alles richtig gemacht *lach*
Das habe ich durch Zufall in einer Sendung gesehen (Wissen macht Aaaaa...) und war auch sehr erstaunt.
(Mein Mann zieht auch lieber Fleischstücke vor)
1
#3
17.7.12, 11:45
Wir haben ein Rezept, in welchem Fleischstücke UND Hack verwendet werden - genial!
2
#4
17.7.12, 13:38
@Deltoidea: Stimmt!

Chili habe ich aber noch nie mit Schwein gemacht; ich finde, das passt nicht gut rein.
1
#5
17.7.12, 15:18
So, wie ich gelesen habe, wird ein "echtes" Chili con Carne" sowieso nur mit Rindfleisch gemacht. Das Fleisch soll eigentlich die Größe von Gulaschwürfeln haben, nur kurz angebraten werden und in einer Chlilisoße geschmort werden. Nicht mal die obligatorischen roten Bohnen oder anderes Gemüse kommen da rein. Also ist es authentischer mit Fleischwürfelchen.
#6
17.7.12, 19:03
Danke an alle für die netten und vor allem konstruktiven Kommentare @mops: Ich mache es eigentlich auch nur mit Rindfleisch. Aber oft ist bei den Rezepten gemischtes Hackfleisch angegeben, das ja meistens eine Mischung von Schwein- und Rindfleisch ist,
#7 wurst
17.7.12, 20:05
Schwein und Wurst sind lecker im Chili ,einfach nach "Texas Jailhouse Chili" suchen.

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=16014&view=findpost&p=854973
#8
18.7.12, 09:41
Hi! Bei Bolognaise ist es auch so: Die "richtige" Bolognaise wird nicht mit Hackfleisch zubereitet, sondern ist ein Ragout mit feingeschnittenem Rindfleisch.

Ich finde, mit Rinderhack schmeckt sie trotzdem auch gut *rotwerd*...
#9 Cally
18.7.12, 12:20
@hatschepuffel:

Wo kommt denn dieses Wissen her? Und warum BolognAIse?

Mir wurde von einer Bolognesin (Einwohnerin Bologna's) gesagt: die Salsa Bolognese wird nach einem Rezept aus Bologna (deshalb auch Bolognese) hergestellt - mit Hackfleisch.

Oder schreiben wir von zwei verschiedenen Saucen?

Nur prophylaktisch: das ist kein Angriff, sondern eine simple Frage...
#10
29.1.13, 09:38
Vielen Dank für den tollen Tipp! Haben am Wochenende die Idee umgesetzt, dazu die restlichen Zutaten, eine Tasse schwarzen Kaffee und das Lagerfeuer Feeling im wilden Mexiko war in unserem bescheidenen Esszimmer eingetroffen :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen