Bewegungsmelder für Garage oder Keller

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nichts ist unangenehmer, als wenn man bei Dunkelheit in die dunkle Garage hineinfährt. Wagen abstellen und alles ist auf einmal dunkel.

Man stolpert den Weg zum Haus, will zum Abend noch eine Flasche Wein trinken, geht in den Keller und fällt fast die unbeleuchtete Kellertreppe hinunter. Ohhh, welch ein Malheuer.

Jetzt ist eine gute Abhilfe gefragt:

Eine gute und in der Montagezeit schnelle Abhilfe sind Bewegungsmelder. Die Installation ist im Grunde recht einfach. Zu allererst muss die Leitung Stromlos sein; d.h. Sicherung ausschalten.

Alte Lampe entfernen (man kann sie noch anderweitig verwenden) neue Lampe mit integrierten Bewegungsmelder einbauen.

Lampen gibt es in viele Formen und Ausführungen.

Ist die Elektroarbeit vollbracht und die Sicherung wieder eingeschaltet muss darauf geachtet werden, dass der Schalter für die Lampen eingeschaltet ist. So wird sichergestellt,dass der Bewegungsmelder immer Strom zum Durchschalten bekommt.

Am besten einen Klebestreifen über den Schalter, damit nicht ausgeschaltet werden kann.

Ist man in der E-Technik nicht so bewandert, findet sich schnell einen E-Installateur, der die Arbeit sauber und fachgerecht durchführt.

Denn: Sicherheit geht vor, egal ob zum dunklen Keller oder in der Elektrik.

Ist alles erledigt, dann kann man auch ein Gläschen Wein genießen.

Etwaige Fragen werde ich gern beantworten.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 gutdrauf5
17.11.10, 15:37
Nur dumm, wenn man keinen Strom in der Garage hat. Gibt mittlerweile aber auch Batterie-Leuchten mit Bewegungsmelder.
#2 BODOLI_47
17.11.10, 21:19
@gutdrauf5: Es gibt eigentlich fast alles in Punkto Sicherheit
#3 kati
22.11.10, 21:20
Hi BODOLI

Das ist ein sehr guter Tipp.

Wer bissl was davon versteht, dem ist bestimmt geholfen.
#4 BODOLI_47
22.11.10, 21:33
@kati: Hallo kati, und wer nicht so viel davon versteht, der findet schnell einen Fachmann der es gut und günstig macht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen