BH's für immer sauber

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

BH's setzen leicht dunkle Ränder an. Das muss nicht sein - So bleibt jeder BH für immer sauber:

Insbesondere weiße BH's setzten mit der Zeit immer dunklere Ränder an. Was habe ich nicht alles getan um meine BH's wieder sauber zu kriegen. Gardienenneu, stundenlanges Einweichen, Bleichen, ewiges Rubbeln, Bürsten ... dabei ist es ganz einfach.

Jeder Schmutz fällt wie von allein ab, seit dem ich meine BH's einfach in etwas in Wasser mit Gallseife einweiche und danach gut auswasche. Es ist unglaublich wie gut das funktioniert. 

Von
Eingestellt am

40 Kommentare


2
#1
19.5.14, 18:26
Ja Gallseife hilft auch bei ganz viel verschiedenen Flecken. Bin immer wieder erstaunt wie gut dieses alte Hausmittel hilft.

Dass man BH's so behandeln kann wusste ich aber noch nicht. Machst du sie anschliessend noch in die Waschmaschine?
#2
19.5.14, 19:27
wird probiert-ich habe am BH immer weiße Räder vom Deo Roller bin gespannt ob sie damit besser weggehen.
21
#3
19.5.14, 19:56
muß ein bisschen lächeln,
,,Für immer sauber,, so bleibt er aber nur, wenn er dann für immer im Schrank bleibt.
Das könnten meine sein, denn ich trage dieses Geschirr nur zu festlichen Anlässen.
Bei wenig,, B,, braucht man eben kein ,,H ,,
;-))
6
#4
19.5.14, 20:50
@peggy: :-) :-) :-) :-)
11
#5
19.5.14, 21:09
Mein erprobter Tipp: weisse BH's im Waschbecken einweichen mit "BACKPULVER". Danach nur noch ausspülen. Backpulver füge ich auch zusätzlich (aber direkt in die Trommel) zum Waschmittel der Waschmaschine beim Waschen von weißen Gardinen zu. Die Gardinen werden strahlend weiß!
#6
19.5.14, 21:45
Meine BH's sind zu kostbar und zu empfindlich für die Waschmaschine.
Ausserdem ist es nicht mehr notwendig zu noch zusätzlich derart zu maltretieren.
LG Dorita01

Am 19.Mai.14 um 18:26 schrieb Frag-Mutti.de <kommentar+79353-41809-3f20a145402cce9c10717ffd64483702@frag-mutti.de>:
5
#7
19.5.14, 23:24
ah.... ;( hab vergessen: 1 Tütchen Backpulver ins BH-Waschbecken; 2 Tütchen in die Waschmaschinen-Trommel bei stark verschmutzten Gardinen! ;)
#8
20.5.14, 06:42
Meinst Du flüssige Gallseife?
1
#9
20.5.14, 19:53
Gallseife ist wirklich ein Wundermittel.Habe damit sogar Grasflecken aus weißen Jeans bekommen.
2
#10
21.5.14, 20:46
Benütze öfters Gallseife, aber auf die Idee bin ich noch nicht gekommen ;-) Wird auf jedem Fall ausprobiert.
#11
21.5.14, 22:04
DAS wird Morgen ausprobiert!- Danke für den Tipp.
1
#12 Schnuff
21.5.14, 23:27
Der Tipp mit der Gallseife ist wirklich gut,auch logisch : Gallseife spaltet Fett und Eiweiß auf.Bei Eiweiß (Blut,Milch,Kakao,Ei) dann aber nur kaltes Wasser nehmen.
Auf die Idee,die Gallseife auch bei den BH`s zu nehmen,bin ich aber auch noch nicht gekommen.
Bei Backpulver und weißen Gardinen nicht jedes mal das Pulver nehmen,die Gardinen werden sonst zu schnell spröde,was schade wäre.
LG
1
#13
22.5.14, 07:04
Super...danke für den Tip! :)
5
#14
22.5.14, 08:50
Backpulver = Natron - Natron kann man in großen Packungen (500 g, 1000 g) kaufen, ist wesentlich billiger! Ich verwende Natron zum Wäschewaschen, im Geschirrspüler usw. - ein effizientes, preisgünstiges und umweltfreundliches Universalmittel!
1
#15
22.5.14, 09:05
@carotte: wo gibt es denn 1 kilo Natron zu kaufen?
ich kenne nur die kleinen Tütchen.
wäre interessant zu wissen,weil ich sie auch zum waschen benutze.
#16
22.5.14, 09:15
Ich lebe in Frankreich, 500g-Packungen gibt es in jedem Supermarkt um ca. 3€, auch in Bioläden (ein bisschen teurer). Ich bestelle Natron 5kg-weise bei einer Landwirtschaftszubehörkooperative "Alliance élevage", 5 kg um 5.09€ - die Qualität (bicarbonate de soude technique) eignet sich bestens für Wasch- und Putzzwecke, Natron in Lebensmittelqualität besorge ich ebenfalls kiloweise bei der "Compagnie du bicarbonate", für Kosmetik usw. geeignet (Deo, Gesichtsmaske, Zahnpasta...)
#17
22.5.14, 09:16
wüsste ich auch gern ,wo ich 1 kg Natron kaufen kann?
#18
22.5.14, 09:21
Einfach im Net stöbern - was man in Frankreich bekommt, muss es doch in Deutschland auch geben! Ich mache einmal jährlich eine Großbestellung, meist mit anderen zusammen, da fällt kaum Porto an...
#19
22.5.14, 09:43
Ich muss notgedrungen teure BHs kaufen (sehr viel B...). Die würde ich nicht mit scharfen Mitteln behandeln.
3
#20
22.5.14, 09:59
Natron ist überhaupt nicht scharf! Gallseife auch nicht...
#21
22.5.14, 11:43
Mit Oxy-clean oder einem ähnlichen Artikel für weiße Wäsche aus dem Discounter funktioniert es auch ganz gut.
3
#22 Helgro
22.5.14, 12:59
Natron gibt es, zwar nicht in 1 kg Packungen, aber zumindest als 200 g Päckchen

als Kaiser oder Haus Natron z.B bei Kaufland im Regal mit den Backzutaten.
1
#23
22.5.14, 13:29
Sucht mal unter Natriumbicarbonat - ist das gleiche wie Natron, vielleicht unter dieser Bezeichnung in größeren Mengen erhältlich?
2
#24
22.5.14, 17:07
Also - ich nehme mal an, daß Gallseife Schichtseife ist (österreichisch). Ich behandle mit dieser Schichtseife schon seit Jahren jeden Fleck, vorher richtig damit einreiben und kurz einweichen und dann ab damit in die Waschmaschine.
Funktioniert 100 %ig.
Nur ein Beispiel: Ich besitze eine selbstgestickte Tischedecke meiner Oma (diese ist schon 60 Jahre alt - nicht die Oma!)
und immer in Gebrauch bei Gästen. Da bleibt es nicht aus das Obstsäfte, Wein, Essensreste etc. verschüttet werden, aber die Tischdecke ist wie neu. Meine Gäste sind beim nächsten Besuch jedesmal erstaunt, daß das Gelage die Tischdecke überlebt hat.
Also einfach mal ausprobieren!
1
#25
22.5.14, 18:32
@Carotte: ich wohne in Spanien und auch hier gibt es 500 gr. Packungen Natron in jedem guten Supermark
5
#26
22.5.14, 21:23
@kosmosstern & helu: Also in den Super- und Dromärkten im Norden Deutschlands findet man Natron unter dem Namen "Waschsoda" - z.B. von den Firmen Holste (Papiertüte) oder Heitmann (Plastiktüte) - in der Waschmittelabteilung, manchmal auch bei den Putzmitteln, für 1,20-1,50 Euro pro 500g. Das Zeug ist für vieles gut zu gebrauchen, bei der Wäsche, beim Putzen oder um Angebranntes ohne Schrubben wieder loszubekommen. Letzteres mit folgender Maßnahme: 1-2 EL Soda mit 200-500 ml Wasser in den betroffenen Topf (bei sehr großen Töpfen von beidem etwas mehr nehmen) geben, aufkochen, Herdplatte abschalten. Topf auf der Platte stehen lassen - spätestens, wenn die Sodalösung nur noch lauwarm ist, ist alles Angesetzte abgelöst.
#27
24.5.14, 08:18
Der Mensch ist nie zu alt um zu lernen, wird ausprobiert mit dem Backpulver.Galseife war mir bekannt.
Vielen Dank.
1
#28
24.5.14, 14:44
@Peggy:

Ohhhh, Du Glückliche!!! Da überkommt mich wieder einmal die Trauer über meinen "Vorbau" oder wie man in Bayern auch sagt "Balkon" :-((.

LG
#29
24.5.14, 16:40
@susant: Ich dachte, bei Euch heißt das Holz vor der Hütten...? Aber laß mal - ich (12 Jährchen älter als Du) mit meinem ebenfalls recht kleinen Hölzchen vor der Hütten (hier heißt das übrigens "ein kleines Advokatenhändchen voll") brauchte dann doch irgendwann auch das besagte "Geschirr"! Und das kannst Du mir glauben: Diese Dinger nerven mich nun seit ca. 4 Jahren ganz fürchterlich! Insofern kann ich Deine Trauer aber auch gut nachvollziehen.
#30
24.5.14, 17:43
@Carotte:
"Backpulver = Natron" ist nicht korrekt, obwohl neben einigen notwendigen (die Backeigenschaften verbessernden Zusätzen) der Hauptbestandteil von Backpulver natürlich schon Natron (Natriumhydrogencarbonat, auch Back- oder Speisesoda genannt) ist. Und der Begriff "Natriumbicarbonat", den Du in einem weiteren Posting nennst, ist chemisch nicht korrekt, weshalb er in Deutschland "offiziell" nicht verwendet wird.

@ All
Also immer sorgfältig drauf achten, vonwon man spricht:
Von Back-Soda (Natron; Natriumhydrogencarbonat NaHCO3) oder Wasch-Soda (Natriumcarbonat Na2CO3) - es wäre nicht so lustig, wenn evt. das falsche Soda im Kuchen landet ...

Hier noch ein interessanter Link mit Tipps für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Natron: 3xw.wundermittel-natron.info/natron-im-haushalt/hausmittel-natron.php

Ach ja, und Daumen hoch für die Tippgeberin!
Backpulver in der Gardinenwäsche nutze ich ab und an, aber die weißen BHs mit Natron zu behandeln, darauf wäre ich nicht gekommen. Hab' auch so ein paar Lieblingsteile mit vergilbten Rändern - das wäre klasse, wenn man die wieder herzeigbar strahlend bekommen würde ...
#31
24.5.14, 17:51
@Erdhexe: #26
NEIN und nochmals NEIN: Wasch-Soda ist KEIN Natron!!! Das zu verwechseln, ist wirklich gefährlich - zumindest in dem Fall, wo anstelle von Natron (auch Back-Soda genannt) Wasch-Soda genommen wird ...

Siehe mein Posting eins höher.

Und wer's nicht glaubt, recherchiert selber.

.
#32
24.5.14, 18:01
*lach* - Und dieses kauderwelschige "vonwon" in #30 soll eigentlich "wovon" heißen ...

.
#33
25.5.14, 13:08
@Zuckergoscherl:
Gallseife ist NICHT Schichtseife !!!!! Ein Seifenstück davon ist wesentlich günstiger UND ergiebiger als die flüssige Form!!!
Gallseife wird aus der Ochsengalle gemacht, Schichtseife ist ein Erdölprodukt!
1
#34
25.5.14, 19:15
@OSTHEXE: Du hast recht, eigentlich ist mir der Unterschied zwischen Natriumcarbonat und Natriumhydrogencarbonat klar. Nur Soda und Natron kriege ich gern mal durcheinander, zumal Natron auch als Backsoda bezeichnet wird, und damit bin ich in meinem Umfeld nicht allein. Dennoch weiß ich, daß man Natron als Lebensmittel und für Wäsche und Putzen verwenden darf, Waschsoda natürlich auf gar keinen Fall zum Verzehr.

Aber als in einem der Kommentare von Natron in 500g-Packungen und noch größeren Gebinden die Rede war, dachte ich, daß damit wohl eher Waschsoda gemeint war. Denn Natron habe ich noch niemals in so großen Packungsgrößen gesehen. Oder gibt es das tatsächlich?
#35
25.5.14, 19:55
@Erdhexe:
Na, dann bin ich ja beruhigt ... ;-)

Keine Ahnung, welches die größte im deutschen Einzelhandel zu bekommende Packungsgröße bei Natron ist. Ich hab's bisher nur für Speisezwecke (amerikanische Kuchen) verwendet und da reichen mir die Kaiser-Natron-Tütchen. Reinigungsprobleme hab' ich bis jetzt mit Wasch-Soda lösen können (500 g für 99 cent bei Rossmann).
#36
27.5.14, 11:53
na der Tip kommt ja wie gerufen. Komme frisch vom Badeurlaub da liegt der BH im Keller und wartet daruf, dass er weiß wird. Mit Natron mach ich viel, auch waschen, aber eher als Geruchskiller. Gallseife hab ich zwar, ist aber in Vergesswenheit geraten.l -Wird sofort wieder rausgesucht. Hab nämlich auch paar T Shirts mit Blutfleckchen die ich nimmer rauskrieg. Bin gespannt.l
DAaaNKEEEE
1
#37
27.5.14, 20:07
Danke für den Tipp!

Kostbare Unterwäsche habe ich nicht im Schrank, bei mir kann alles gewaschen werden, in der Maschine, mit Natron, Seife oder meinetwegen auch Ochsengalle.....

Nur habe ich große Bedenken, ob meine BH`s jemals strahleweis werden ! Nach ein paar Jahren sieht die Spitze und die Gummirung der Tittelönis leicht eierschalenfarbig aus- nix mehr mit strahleweis und ich färbe sie ganz einfach ein.
Mit Simplikol wird es ganz easy. Baumwolle wird kräftig farbig, Spitze meißt viel zarter (aber eben nicht mehr wie "alt").

Ich probiere den Tipp auf jeden Fall aus. D.h., nachdem ich Gallseife gekauft habe, wüßte nicht mal wo im DM ich danach suchen sollte.

Mit OXY-Pulver wasche ich schon länger hin und wieder, aber wie gesagt, meine BH`s blieben auch damit nicht wie neu.
#38
27.5.14, 21:33
Schaut mal beispielsweise bei Amazon, da gibt's ein Kilo Backsoda für 5,90 und 5 Kilo für 10,75 plus VK. Waschsoda gibt's da auch in großen Gebinden.
#39
29.5.14, 19:16
@Birgit-Martha: Färben ist auch bei mir gang und gäbe, doch bei Dessous habe ich es aufgegeben. Zumindest die Nähte sind zunehmend häufig aus Polyester, immer öfter auch andere (größere) Partien der zarten Wäschestücke.
Polyester aber nimmt solche Farben überhaupt nicht an, es bleibt knallweiß. Bei Mischgewebe bleibt die betreffende Partie (je nach Polyesteranteil) mehr oder weniger stark heller als der Baumwollanteil, das geht ja noch, kann sogar mal recht interessant aussehen. Aber reines Polyester, wie gesagt, sticht immer völlig heraus. Da ich das dann einfach nur häßlich finde, wage ich es schon länger nicht mehr, Desous zu färben. Daher bin ich dazu übergegangen, von vornherein bei Dessous dunklere Farben (schwarz, anthrazit, rot, bordeaux, dunkelgrün, dunkelbraun) zu wählen, bei denen Vergilbtes praktischerweise nicht zu sehen ist. Weiß findet bei mir daher kaum noch mal statt.
#40
29.5.14, 20:06
Liebe Erdhexe,
leider ist es genau so.
Deshalb war ich auch so gespannt neugierig, als ich den Titel des Tipps las.

Wenn ich Gallseife im Haushalt habe, werde ich es hoffnungsvoll ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen