Schneller Bienenstich-Kuchen mit Biskuitteig und Paradies-Vanillecreme. Hier das einfache & schnelle Rezept dazu.
2

Bienenstich mit Biskuitteig

Voriger TippNächster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Hier kommt ein schnell zuzubereitendes Rezept für einen leckeren Bienenstich mit Biskuitteig und feiner Paradies-Vanillecreme. 

Zutaten

Biskuit:

  • 6 Eier ganze(mittlerer Größe)
  • 125 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mandeln(gemahlene)
  • 60 g flüssige Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Speisestärke

Topping:

  • 100 g Mandeln, gehobelt
  • 5 EL Honig (ich nehme meist etwas mehr)
  • 50 g Zucker
  • 80 g Butter

Füllung:

  • 3 Becher   Sahne
  • 2 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Vanillegeschmack

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Salz schaumig rühren.
  2. Mehl, Mandeln, Stärke, Backpulver und Butter unterheben.
  3. Die Masse in eine 26 cm oder 28 cm Springform geben und die gehobelten Mandeln obendrauf verteilen. Bei 175° ca. 40 bis 50 Minuten im vorgeheizten Ofen mit Ober/Unterhitze backen.
  4. Den fertigen Kuchen in der Springform abkühlen lassen ... Butter, Honig und Zucker in einem erhitzen und schmelzen lassen ... das Honiggemisch nun löffelweise über die Mandeln geben.
  5. Nach dem völligen Erkalten den Kuchen in der Hälfte durchschneiden ... dann fest einen Tortenring um den Kuchen geben.
  6. Sahne und Paradiescreme steif und cremig schlagen, auf den unteren Teil des Kuchens streichen, den Mandeldeckel darauf und mindestens 4 Stunden in die Kühlung geben.

Der Bienenstich klappt übrigens auch super in Blechkuchenform, ich nutze da dann für den Biskuit eine quadratische Springform.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

6 Kommentare

Emojis einfĂźgen

Kostenloser Newsletter