Biskottentorte - ohne Backen

Auf einem länglichen Kuchenteller eine Lage in Milch-Rum-Mischung getränkte Biskuits legen, darauf Creme streichen, dann wieder eine Lage Biskuit versetzt legen und wieder mit Creme bestreichen usw., zuletzt mit Creme abschließen.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Zutaten

  • 1 Großpackung Löffelbiskuit (ca. 40-50 Stk.)
  • 250 ml Milch gemischt mit ca. 3-4 EL Rum oder Amaretto (je nach Geschmack)

Für die Creme

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 150 g abgezogene, gemahlene Mandeln
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 ml süße Sahne

Zubereitung

  1. Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker dazu und weiter rühren, danach 3 Eigelb nacheinander unterrühren.
  2. Zum Schluss die Mandeln abwechselnd mit der Sahne und Vanillezucker unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Auf einem länglichen Kuchenteller eine Lage in Milch-Rum-Mischung getränkte Biskuits legen, darauf Creme streichen, dann wieder eine Lage Biskuit versetzt legen und wieder mit Creme bestreichen usw., zuletzt mit Creme abschließen. Die Torte mit geschlagener Sahne bestreichen.
  4. Für einige Stunden in den stellen, am besten bereitete man die Torte schon einen Tag vor Gebrauch zu, dann ist sie so richtig durchgezogen.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

27 Kommentare

Kostenloser Newsletter