Außergewöhnlich lecker sind diese besonderen Blätterteigtaschen mit Urkarotten-Meerrrettich-Frischkäse-Sahne-Füllung.
7

Blätterteig-Fingerfood mit Urkarotten & Speck

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Außergewöhnlich und lecker: Blätterteigtaschen mit Urkarotten-Meerrettich-Frischkäse-Speck-Füllung. 

Zutaten

  • 1 Packung frischen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2-3 Urkarotten
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Becher Meerrettich Frischkäse
  • 1/2 Becher Saure Sahne
  • ein wenig Schlagsahne
  • eine kleine Handvoll Speckwürfelchen
  • Gewürze je nach Geschmack (z. B. Pfeffer, China-Gewürz, Thai-Curry, Kräutersalz, Paprika und Maggi)

Zubereitung

Die Urkarotten waschen, wer mag schälen, mit dem Sparschäler und dann in feine Scheibchen schneiden.

Die Karotten dann in Butter vor sich hin köcheln lassen und nach und nach eine klein geschnittene (in Würfelchen) Zwiebel, Speckwürfelchen und Petersilie hinzugeben.

Die Karotten dann in Butter vor sich hin köcheln lassen und nach und nach eine klein geschnittene (in Würfelchen) Zwiebel, Speckwürfelchen und Petersilie hinzugeben.

Dann die Gewürze nach Geschmack zugeben und das Ganze mit Meerrettich-Frischkäse, saurer Sahne und ein wenig Schlagsahne einreduzieren lassen.

Die Gewürze nach Geschmack zugeben und das Ganze mit Meerrettich-Frischkäse, saurer Sahne und ein wenig Schlagsahne einreduzieren lassen.Die Gewürze nach Geschmack zugeben und das Ganze mit Meerrettich-Frischkäse, saurer Sahne und ein wenig Schlagsahne einreduzieren lassen.Die Gewürze nach Geschmack zugeben und das Ganze mit Meerrettich-Frischkäse, saurer Sahne und ein wenig Schlagsahne einreduzieren lassen.

Das Gemisch gebt ihr dann auf die bereits auf eure Wunschgröße zugeschnittenen Blätterteigstückchen. Hier solltet ihr darauf achten, nicht zu viel auf den Blätterteig zu geben, sonst quillt das an den Seiten raus.

Das Gemisch gebt ihr dann auf die bereits auf eure Wunschgröße zugeschnittenen Blätterteigstückchen.

Die Blätterteigtäschchen verschließe ich, indem ich sie zusammenklappe und jede Seite außen mit einer Kuchengabel zusammendrücke. Dann aufs Blech legen, am besten auf Backpapier, da klebt nix an.

Ich bestreiche die Teilchen noch mit Eigelb und steche mit einer sehr spitzen Gabel immer noch oben einmal ein, das sind dann so kleine Löcher, da kann beim Backen die Luft raus, fragt mich bitte nicht, weshalb ich das so mache ... lach ... ich mache das schon lange so und weiß es nicht mehr weshalb. ?

Die Blätterteigtäschchen verschließe ich, indem ich sie zusammenklappe und jede Seite außen mit einer Kuchengabel zusammendrücke. Dann aufs Blech legen, am besten auf Backpapier, da klebt nichts an.

Backen bei ca. 180-200° für +/- ca. 20 Minuten. Sie schmecken warm und kalt.

Tipps

Wer mag, kann noch ein wenig hellen oder schwarzen Sesam oben als Topping darauf geben, auch Kümmel find ich toll, mag nur nicht jeder, auch hier bleibt jeder Zeit genügend Freiraum für den eigenen Geschmack, lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Ebenso bei den Zutaten, schmeckt auch super, wenn man einfach nur Speck und Zwiebeln reinfüllt oder einfach einen Kräuterfrischkäse, es gibt so viele Möglichkeiten.

Für das eine Paket Blätterteig, habe ich übrigens nicht die ganze Füllmasse gebraucht, den Rest hab ich mir einfach auf ein Brot getan, das war auch sehr lecker.

Wenn ihr das für ein Fest macht und unterschiedliche Füllungen reinmacht, dann könnt ihr die Teile zum Beispiel super, entweder durch die Taschenform unterscheiden, oder aber auch mit dem Topping, mal Kümmel, mal Kräuter, mal hellen oder dunklen Sesam, Pistazien, Walnüsse was euch so einfällt.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Wenn das Rührei schnell gehen soll: Speck vorbereiten und einfrieren

Wenn das Rührei schnell gehen soll: Speck vorbereiten und einfrieren

8 19

Blätterteig-Hackfleisch-Gratin

7 7

Spanisches Blätterteig-Rezept - schnell und sehr lecker

25 16
Gebackene Speckknödel

Gebackene Speckknödel

11 30
Hackschnecken mit Blätterteig

Hackschnecken mit Blätterteig

19 6

Gnocchi mit Speck in der Pfanne

15 3
Elsässer Flammkuchen

Elsässer Flammkuchen

28 26

Gutes Frühstück - Halbe Miete

35 12

Kostenloser Newsletter