Blätterteig-Kirschkuchen

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Dieser Kuchen ist schnell mal zwischendurch gebacken, wenn sich Kaffeebesuch anmeldet oder auch nur mal so für die Familie als Überraschung.

Zutaten für ein ganzes Blech - Variante 1:

  • 20 g Butterflocken
  • 2x  Blätterteig
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 500g Quark
  • 3 Eigelb
  • 150g Zucker
  • Rosinen nach Geschmack
  • 1 Paket gehobelte Mandeln

Den Quark in eine Schale geben, die Eigelbe und den Zucker dazugeben und gut verrühren, dann die Rosinen unterheben.

Variante 2

  • 2x Blätterteig
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 20g Butterflocken
  • 2 Gläser abgetropfte Kirschen
  • 1 Paket gehobelte Mandeln

Zubereitung

Den bei 200 Grad ca. 15 Minuten vorheizen.

Den Inhalt von einem Paket Blätterteig auf einem gefetteten Backblech gleichmäßig auslegen.

Entweder die Kirschen oder die Quarkmasse darauf verteilen, dann mit den Inhalt vom anderen Paket Blätterteig abdecken, an den Rändern umschlagen und gut festdrücken, damit nichts rauslaufen kann.

Danach mit den Mandeln bestreuen, die Butterflocken darauf verteilen und zum Schluss mit dem Vanillezucker bestreuen.

Bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen bis der Kuchen goldgelb ist. Noch leicht warm genießen.

Wir mögen beide Varianten, ich persönlich neige zur Kirschfüllung.

Voriges Rezept
Schoko-Kirschkuchen mit Milkaüberzug
Nächstes Rezept
Kokos-Kirsch-Gugelhupf
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Blätterteig-Hackfleisch-Gratin
7 7
Spanisches Blätterteig-Rezept - schnell und sehr lecker
25 16
26 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter