Blätterteig mit Kinderschokolade

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Freundin und ich haben vor kurzem Blätterteigtaschen gemacht. Weil noch etwas Teig übrig blieb, haben wir den Rest genutzt, um uns und den Kindern etwas Süßes zu machen. Wir haben aus dem Teig kleine Taschen gemacht, in denen wir dann je ein kleines Stück Kinderschokolade gesteckt haben. Das dann in den Ofen.

War sehr lecker :-)

Was man auch machen kann, ist die Schokolade oder Nutella in zwei Toastscheiben geben und dann in den Sandwichtoaster.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


4
#1 Cally
26.5.10, 06:41
...das Letztere noch mit Bananenscheiben... Zum Niederknien! ;0)
2
#2
26.5.10, 09:01
Hmmm!!!! Köstlich!!!!!!!!
5
#3 knuffelzacht
26.5.10, 12:22
*seufz* Warum nur schmecken diese Sachen, die sich ungebremst auf die Hüfte legen, am allerbesten???
2
#4
26.5.10, 15:38
mhhh..das klingt lecker..letzteres werd ich mal ausprobiren
3
#5
26.5.10, 15:38
Ich hab das mal ne Zeitlang öfters gemacht mit allen möglichen Schokoriegeln. Meine favoriten sind Snickers und Bounty *lechz
3
#6
26.5.10, 18:19
Man kann in diese Taschen alles mögliche verstecken. Das mit den Hüften, da ist was dran. Ob Obst, Schokolade u.s.w. . Es ist alles sehr köstlich. Tolle Sache.

Danke
5
#7
9.6.10, 04:00
Hach... Sekunden im Mund, ein Leben lang auf den Hüften!.... Hüftgold....Egal, man lebt nur einmal. Sehr lecker sind solche Sachen.
3
#8
2.12.11, 19:03
vielen dank für diesen tipp gerade richtig da ich noch etwas blätterteig übrig habe
2
#9 Dora
3.3.13, 10:36
Muss ich doch glatt mal probieren, wenn die Enkel zu Besuch kommen.
Was man hier alles bei "Frag Mutti" lernen kann! :-)))

Das mit dem Hüftgold stimmt - leider - aber man gönnt sich ja sonst nichts! :-)))
1
#10
3.3.13, 11:04
Muss nichts süßes sein, ein Käsewürfel oder/und etwas Salami hinein und man hat was zum Knabbern zum fernsehen.....
-7
#11
3.3.13, 13:39
Ja toll, dann schlagen die vorhandenen Darmpilze Purzelbäume und das unerwünschte Pickelgesicht beginnt zu blühen.
14
#12
3.3.13, 18:05
@Demeter: wer's nicht verträgt soll's halt lassen - und wer eisern gesund leben will auch! jedem das seine - aber bitte nicht in einen solchen thread grätschen und allen alles miesmachen!

wer nicht genießt, wird ungenießbar !!!
6
#13
3.3.13, 18:29
Ganz recht Tamtam.
Ich freue mich über Tips sehr.Ob ich persönlich es nicht mag oder vertrage spielt dabei keine Rolle--muß ihn ja für mich nicht nutzen,aber vielleicht mögen es die Familienangehörigren oder Gäste besonders gern ?
Ob ich den Tip anwende ,ist also meine Entscheidung,deswegen ist er trotzdem gut.
#14
5.3.13, 10:38
WIE LANGE MUSS ES IN DEN Ofen???und läuft die Schoki da net raus???:):) Danke
#15
8.3.13, 17:33
@supermammi2008
wenn du sie, wie bei den Ravioli, mit `ner Gabel aussenrum zudrückst, bestimmt nicht. (vorher vielleicht die Ränder mit etwas Wasser bestreichen).

LG und Viel Erfolg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen