Blätterteigherz am Stiel - Heart Pop

Diese Blätterteigherzen mit Marmeladenfüllung sind ein tolles Valentinstageschenk und schmecken sehr lecker.
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Habe heute diese leckeren Blätterteigherzen gebacken, schmecken sehr lecker und sind ein Hingucker.

Zum Valentinstag oder für Geburtstage, aber auch auf dem Kaffeetisch sehen diese Herzen süß und lecker aus. Ich werde dazu gleich meine Kerzenhalter- nutzen.

Zutaten

  • Blätterteig
  • Marmelade oder andere Füllung nach Geschmack
  • Eigelb und/oder Zucker
  • Holzstäbchen

Zubereitung

Brauche dazu eigentlich nicht viel erklären, die Fotos erklären ja schon alles. Den Blätterteig mit Herzformen ausstechen - habe den Teig aus der Mopro Abteilung genommen - aber dürfte mit dem TK auch gut gehen, warum nicht.

Dann auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen, mit einem Klecks Marmelade füllen, oder Füllung je nach Geschmack.

Die Blätterteigherzen sind im Handumdrehen hergestellt. Mit einer Form werden die Herzen aus dem Blätterteig ausgestochen und anschließend mit Marmelade gefüllt.

Einen Holzstiel (auf keinen Fall einen aus Plastik, der schmilzt) in die Mitte stecken, dann beide Herzen aufeinander legen und mit einer Gabel die Seiten eindrücken, dass sie gut zusammen halten.Damit die Marmelade nicht aus den Blätterteigherzen fliest, wird der Teig an den Seiten mit einer Gabel eingeritzt.

Jetzt noch auf 200 Grad einige Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Ach ja wer will, kann etwas Zucker auf die Herzen streuen vor dem Backen oder mit Eigelb bestreichen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Blätterteigtaschen mit Schoko- und Erdbeerherzen
Nächstes Rezept
Kinderriegel-Blätterteig-Taschen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Valentinstag: romantisches Bild aus Skatkarten
Valentinstag: romantisches Bild aus Skatkarten
39 22
Blätterteig-Hackfleisch-Gratin
7 7
Spanisches Blätterteig-Rezept - schnell und sehr lecker
25 16
30 Kommentare

Dabei seit 17.10.13
9
Hilfreicher Kommentar
@penguschi: ja das sind Plastikstäbchen, ich war wirklich so blöd (lacht mich nur aus ) :) und hab sie tatsächlich in den Ofen gepackt :D hatte zum Glück nur 4 der Herzen gebacken und noch andere Formen ohne Stiele, naja dann sah ich meinen Fehler eben recht schnell und konnte schlimmeres verhindern. da ich keine Holzstäbchen hatte, habe ich danach Herzen ohne Stiele gebacken und die Plastikstäbchen einfach reingesteckt, hält auch gut aber wenn man sie gleich mit den Stäbchen in den Ofen schiebt, halten sie besser. Deswegen habe ich ja im Tipp gleich erwähnt keine Plastik :)
Ach ja und zu # 5 nein die waren bei mir heute überhaupt nicht brüchig.
15.3.14, 19:24 Uhr
Rezept online aufrufen