Blätterteigschnecken mit Feta & Ajvar

Blätterteigschnecken mit Feta & Ajvar
2
Fertig in 

Als Snack für zwischendurch, zu einem Glas Wein auf dem Balkon oder als salziges Betthupferl – diese Blätterteigschnecken sind super schnell zubereitet und lecker!

Zutaten

(für ungefähr 20 Blätterteigschnecken)

  • 1 Pck. Blätterteig aus der Kühltheke
  • 200 g Feta (Schafskäse)
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 4 EL Ajvar (mild oder scharf nach Geschmack)
  • 3 EL Sahne
  • etwas Meersalz und Zitronenpfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen und den Blätterteig auf die Arbeitsfläche auslegen.
  2. Feta in einer Schüssel mit der Gabel sehr klein zerdrücken, das Ajvar, die Sahne und Gewürze hinzufügen und alles gut miteinander verrühren, sodass es einen streichfähigen Brei ergibt.
  3. Die Feta-/Ajvarmasse streicht man dann auf den Blätterteig, wobei ich oben und unten ca. 0,5 – 1,0 cm frei lasse. Dann rollt man das Ganze möglichst straff auf.
  4. Auch, wenn sich das mit dem Aufrollen etwas widerspricht, sollte man dabei darauf achten, dass man den Blätterteig nicht zu sehr drückt und knautscht, sonst geht er nicht mehr so schön auf.
  5. Von der Rolle schneidet man dann ca.1 cm dicke Scheiben (Schneckchen) ab und legt sie auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech.
  6. Auf 180-200 °C ungefähr 15 bis 20 Minuten backen. 

Die Blätterteigschnecken kann man auch am nächsten Tag prima kurz noch mal aufbacken. Ja, man kann sie auch kalt essen, auch das schmeckt köstlich. Das Aufwärmen in der empfehle ich nicht, das wird dann so weich – geht aber auch.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Skagenröra - schwedische Garnelenwraps
Nächstes Rezept
Salzmandeln selber machen (mallorquinische Art)
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!