Blaubeerkäsekuchen mit Veilchenaroma

Solltet ihr das Veilchenaroma an eurem Ort nicht bekommen, macht euch nichts draus - einfach weglassen. Es ist ein netter Gag, aber der Blaubeerkäsekuchen schmeckt auch ohne!

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Dieser Kuchen sieht wunderschön aus, schmeckt köstlich und ein bisschen exotisch durch das Veilchenaroma. Man bekommt es manchmal in der Apotheke, Kräuterladen oder Delikatessengeschäften. Zur Not kann man auch ein paar kandierte Veilchen zerkleinern. Die findet man oft in Röhrchen bei Backzutaten.

Zutaten

Für den Boden

  • 100 g ganz weiche Butter
  • 300 g einfache Spekulatius-Kekse

Für den Käsebelag

  • 4 Eier
  • 250 g Philadelphiakäse, 60 % Fett
  • 250 g Quark, 20 % Fett
  • 300 g Mascarpone
  • 200 g Puderzucker
  • 2 TL Veilchenaroma

Für den fruchtigen Belag

  • 1 Glas Blaubeerkonfitüre
  • 300 g frische Blaubeeren
  • evtl. ein paar Erdbeeren

Zubereitung

  1. Man mixt die Spekulatius mit der weichen Butter zu Krümeln. Diese presst man in eine runde Backform, die mit Backpapier ausgelegt wird.
  2. Dann vermischt man alle Zutaten für den Belag, entweder in einer Küchenmaschine oder mit einem Handrührgerät.
  3. Man füllt den Käsebelag auf den Boden, ab in den und bäckt etwa 1 Stunde auf 160 Grad. Der Kuchen darf in der Mitte noch feucht sein.
  4. Abkühlen lassen, dann für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Man erwärmt die Konfitüre leicht, sodass man sie gut auf dem erkalteten Käsekuchen verteilen kann. Darauf legt man die trockenen Blaubeeren, drückt sie ein wenig in die Konfitüre. Wieder ab in den Kühlschrank für eine Stunde.

Jetzt kann man den Kaffee aufsetzen!

Solltet ihr das Veilchenaroma an eurem Ort nicht bekommen, macht euch nichts draus - einfach weglassen. Es ist ein netter Gag, aber der Kuchen schmeckt auch ohne!

Voriges Rezept
Französischer Rahmkuchen
Nächstes Rezept
Käsekuchen aus der Mikrowelle
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
12 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter