Blauschimmelkäse Sauce - fantastisch auf Nudeln (z. B. Tagliatelle)! Die Sauce ist schön cremig und haftet gut an den Nudeln.

Blauschimmelkäse-Sauce 2-in-1

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten pro Person

  • ca. 75 g Blauschimmelkäse (z.B. St. Agur oder Gorgonzola) 
  • ein Klacks (Doppelrahm-) Frischkäse, etwa ein Drittel so groß wie das Stück Blauschimmelkäse
  • evtl. etwas Milch zum Glattrühren
  • optional: 1-2 EL gehackte Walnüsse

Zubereitung

Käsesorten mit einer Gabel vermanschen und dann auf niedriger Hitze (nicht kochen!) zu einer Sauce schmelzen lassen. Milch vorsichtig schluckweise zuschütten, wenn's zu fest sein sollte.

Ich mache das alles immer in einer Edelstahlschüssel, die auf einem Topf mit etwas kochendem Wasser steht. Dann wird's auf keinen Fall zu heiß und kann auch nicht anbrennen.
Die gehackten Walnüsse zum Schluss zugeben.

Fertig.

Fantastisch auf Nudeln (z.B. Tagliatelle)! Die Sauce ist schön cremig und haftet gut an den Nudeln.

Übriggebliebene Sauce wird im Kühlschrank streichfest und ist dann herrlich zum Dippen oder auf Brot.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 NöName
2.2.07, 21:08
Da läuft mir ja das Wsser im Mund zusammen...SUPER TIPP :D !!!
#2
31.7.09, 20:57
Bisschen Ahornsirup über die Soße geben. Das schmeckt echt klasse- probierts mal aus!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen