Blitz Hefeteig

Dieser Hefeteig ist blitzschnell hergestellt und gelingt garantiert immer. Probiere es aus.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Dieser Blitz-Hefeteig gelingt immer und ist supereinfach!

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Ei 
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 L Milch
  • 125 g Margarine
  • 80 g Zucker

Zubereitung

  1. Ei in Tupperschüssel geben.
  2. Milch handwarm erhitzen. Darin 125 g Margarine auflösen.
  3. Zucker in eine Tasse geben und den Würfel Hefe dazu geben. Mit einer Gabel so lange rühren, bis es flüssig ist.
  4. Milchgemisch und flüssige Hefe zum Mehl in die Tupperschüssel geben.
  5. Mit Gabel oder Löffel (mischt sich leichter) alles verrühren, bis es ein Teig ist. Dann Deckel drauf und gehen lassen, bis es "Blubb" macht. Dann kann der Teig weiter verarbeitet werden.

  Viel Spaß beim Backen.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

34 Kommentare

kurschu
30
Hilfreicher Kommentar
Hallo. Vergeßt alle meine Kommentare. Ich habe meiner Tochter den Tipp gezeigt, sie sagte das mache ich auch so. Da ich neugierig bin und sowieso einen zweiten Pflaumenkuchen backen wollte habe ich es probiert. Skeptisch war ich bei der Zuckerhefe. Ich habe damit angefangen und war sehr überrascht, nach einer Minute war die Hefe flüssig. Ich habe dann alle Zutaten in diese große Schüssel getan und mit der Gabel verrührt. Allerdings habe ich nur meine Mengen genommen. Es hat nicht so ganz funktioniert. Habe dann mit den Händen fertig geknetet, den Deckel drauf und in warmes Wasser gestellt. Nach dem Blub war der Teig wunderbar gegangen, viel schneller und lockerer als nach meiner Methode. Werde ich jetzt immer so machen. Ich glaube aber es geht nur in dieser Schüssel. Sollte ich irgend etwas dummes geschrieben haben bitte ich um Entschuldigung. Supertipp. 5 Sterne. kurschu
4.9.11, 21:17

Kostenloser Newsletter