Ein leckeres Blitzdessert - Mascarpone und Nutella - nichts für Kalorienzähler.

Blitzdessert mit Mascarpone und Nutella

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Achtung: Dieses Blitzdessert mit Mascarpone und Nutella ist nichts für KalorienzählerInnen!

Letztens musste in aller Eile ein Dessert her, einfach sollte es sein und am allerwichtigsten: gut schmecken sollte es. Im war noch Mascarpone, daher sollte dieser als Grundlage dienen. Die Idee: selbigen mit Nutella zu verfeinern.

Zutaten

  • 500 g Mascarpone
  • ca. 225 g Nutella

Zubereitung

Die Mascarpone, mit dem Schneebesen aufrühren, die Nutella (etwa die Hälfte eines 450-g-Glases, wer es süßer mag, nimmt einfach mehr Nutella) hineinkippen, noch mal verrühren, fertig.

Man könnte noch Erdbeersoße dazu reichen, dazu war ich aber zu faul. 

Kann man auch schon gut am Vortag zubereiten, einfach in den Kühlschrank stellen. Dann wird das Ganze noch ein wenig fluffiger. 

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

33 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter