Falls du willst, dass deine Orchideen normal blühen, solltest du einen überreifen Apfel oder ein Stück Apfel auf die Fensterbank oder auch direkt auf den Topf legen.

Blühende Orchideen mit einem Apfelstück

13×
Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Orchideen trotz guter Pflege nicht blühen wollen, legt einen überreifen Apfel oder ein Stück Apfel auf die Fensterbank oder direkt auf den .

Die "freien Radikale" animieren die Orchideen zum Blühen. Fragt nicht warum, aber es klappt. Ihr braucht nur ein wenig Geduld.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare


2
#1 Valentine.
2.2.09, 08:21
Das hat nichts mit Radikalen zu tun- reife Äpfel verströmen Äthylen, eine Art "Pflanzenhormon". Dieses Gas bewirkt eine schnelle Reifung bei allem was in der Nähe ist- darum soll man z. B. Bananen nicht zusammen mit Äpfeln lagern.
#2
4.2.09, 19:29
es funktioniert nicht :(
#3 flatterbinse
8.2.09, 12:22
Bei mir gehen die Orchideen regemäßig aus...obwohl ich sonst einen grünen Daumen habe...Sie verlieren alle Blätter.....
#4 Der Orchideenfreund
8.2.09, 15:17
Wie soll das denn auch funktionieren??? Meine Orchideen blühen bei guter Pflege das ganze über mit vielen Blüten. Es vergeht kein Monat, an dem keine Orchidee blüht.
#5 Monika
11.2.09, 17:07
Hallo Flatterbinse

Bring mir deine Orchidee
in ein paar Monaten bekommst du sie wieder natürlich blühend
Liebe Grüsse Brieftaube
#6 Gerti
19.4.09, 06:51
Ich habe das mit grosser Skepsis bei meinen Orchideen, die seit 3 Jahren nicht mehr blühen, ausprobiert. Eine blüht jetzt tatsächlich wieder!
#7 Yase
30.4.10, 15:39
Meine blüht jetzt auch mit einem Apfel muhahha
#8 engelmetatron1960
30.6.10, 23:29
super tipp- wenn`s denn wirklich funktioniert.
Ich werds gleich mal ausprobieren.
Hoffentlich wird`s keine Horrorpflanze *lol
#9
20.9.10, 10:04
Da bin ja mal gespannt, ob das tatsächlich klappt...
#10
12.1.11, 18:53
Hilft, dass auch, wenn der Trieb abgeschnitten ist?
#11
3.9.11, 12:15
Ich habe eine Frage an die Orchi-Freunde: Meine Zygopetalum ist verblüht, wie verfahre ich weiter, schneide ich die abgeblühten Rispen ab, oder warte ich bis sie trocken geworden sind???
Für gute Ratschläge bin ich Euch sehr dankbar.
#12
28.1.12, 00:23
@Ahne: Habe dir eine PN geschrieben. Gruß Backoefele
#13
14.9.12, 13:06
Ich werde das auch gleich mal ausprobieren. Habe ich noch nie gehört mit einem Stück Apfel...Meine Orchideen blühen momentan alle nicht mehr außer eine :-(
#14
14.9.12, 13:33
Die meisten Orchideen sind doch Winterblüher. Ich sehe von hier aus mindestens 8 volle Rispen, alles Pflanzen, die wir schon seit Jahren haben. Aber fragt mich bloß nicht nach Pflege, das sit das Hobby meines Mannes.
#15
31.3.13, 11:30
Bin Neuling bei der Orchidee ,habe die versucht und es hat funktioniert:)
#16
8.3.17, 09:30
orchideen haben oft mehrere blütenstände. wie bekommen sie diese. würde mich interessieren.
#17
19.10.18, 15:37
Hallo,
ich habe keine Tipps, aber Fragen.
Normalerweise blühen meine Orchideen immer wieder, aber im Moment - nichts.
Wann haben sie ihre Ruhephase ?
Sollen sie im Übertopf oder lieber nur in den Plastiktöpfen stehen.
Für Tipps und Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
Vielen Dank im Voraus.
An alle liebe Grüße
Ilona

Tipp kommentieren

Emojis einfügen