Blumenkohl-Pizza

Voriger Tipp Nächster Tipp
39×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein sehr leckeres Rezept! Mal ein anderen Teig als Hefe und gesund ist es auch noch.

Ihr braucht

  • 1 Blumenkohl
  • 250- 300 g geriebenen Käse
  • 1 Ei 
  • Belag für die Pizza (Salami, Paprika ,Schinken usw.)
  • Pizzasoße

​Zubereitung

  1. Den Blumenkohl in Stücke zerteilen, dann in der Küchenmaschine häckseln, es soll wir Gries aussehen!
  2. Den Blumenkohl, 200 g Käse und das Ei vermengen, Salz, Pfeffer, Knoblauch dazu geben und gut durchkneten.
  3. Dann die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und bei ca. 180 Grad ca. 15 Minuten backen, bis der Boden etwas braun ist!
  4. Das Blech aus dem Ofen holen und Pizza- bzw. Tomatensoße drauf und dann nach Belieben belegen.
  5. Zum Schluss noch den restlichen Käse drüber streuen und nochmal 10 -15 Minuten in den , bis der Käse verlaufen bzw. braun ist.

Meine Kinder lieben die Blumenkohlpizza und sie kann man auch noch gut kalt essen oder am nächsten Tag!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

22 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti