Panierte Blumenkohlröschen: So schafft man es, dass alle Stellen gut mit Ei bedeckt sind, und die Panade gut hält.

Blumenkohlröschen panieren

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
12×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr kennt vielleicht auch das alte Rezept, Blumenkohlröschen zu panieren und als Hauptmahlzeit zu essen.

Dazu muss man die bissfest gegarten Röschen zunächst in Ei und dann in Semmelbröseln wenden. Soweit so gut, aber in der Praxis hat man meist das Ergebnis, dass nicht alle Stellen gut mit Ei bedeckt sind und also auch die Semmelbrösel nicht haften.

Und nun kommt der Trick!

  1. Ihr braucht eine größere gut schließende Dose, in der ihr das Ei erstmal verquirlt.
  2. So, dann die Röschen portionsweise dazu geben, den Deckel schließen und die Dose kopfüber und kopfunter gut bewegen. Klaro?
  3. Anschließend die nun ganz und gar mit Ei benetzten Blumenkohlröschen in Semmelmehl wenden und in einer unter vorsichtigem Wenden ausbacken.

Das kann man als Beilage oder auch (sehr gern!) einfach so als Hauptgericht essen. Gutes Gelingen! 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Dekorative Nudelpastete

5 1
Schnitzel: Panierungs-Variationen und Tipps

Schnitzel: Panierungs-Variationen und Tipps

17 10

Blumenkohl a la Dubarry

10 5
Putenschnitzel panieren

Putenschnitzel panieren

11 22
Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel

Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel

25 18

Gefüllte Nudeln: Ein Snack für einen netten Abend mit vielen Leuten

11 7

Blumenkohlröschen mit kalter Schnittlauchsauce

18 3
Pilze, Schrimps etc. leicht panieren

Pilze, Schrimps etc. leicht panieren

7 4

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti