Borax gegen Silberfische

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Silberfische sind zwar harmlos, aber lästig. Borax(Apotheke)und Zucker zu gleichen Teilen mischen, in die Fußbodenritzen streuen. Auch den Geruch von Lavendelblüten mögen Silberfische nicht, als potpouri im Badezimmer aufstellen.

Von
Eingestellt am
Themen: Silber


3 Kommentare


#1 Fritz
2.10.05, 21:19
Nimmt es denn kein Ende. Laßt doch bitte dise Nützlinge in Ruhe, sie reinigen den Haushalt von eurem Dreck.
#2 Raffaele
2.3.06, 15:18
Noch einfacher: Backpulver und Puderzucker 1:1 vermischen und in die Fussbodenritzen streuen.
Nach der zweiten Anwendung war kein einziger Silberfisch mehr da!
Funktioniert auch bei Küchenschaben.
Das Backpulver wird, einmal von den Tierchen gefressen, aufgehen und die Viecher Zerplatzen einfach. Der Zucker ist lediglich um sie anzuziehen.
#3 DerRico
21.12.07, 10:21
Borax unterliegt seit 2007 dem GÜG (Grundstoffüberwachungsgesetz) und darf nur an nachweisbar chem. Personal ausgegeben werden.
Borax bekommt man nicht so einfach zum Putzen....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen