Bounty-Schnitten

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Teig:
250g Margarine
200g Zucker
200g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
4 Eier
4 EL Milch
3 EL Kakao

von diesen Zutaten einen Teig herstellen und auf einem Backblech verteilen und bei 200°C ca. 20 bis 25 Min. backen. Teig auskühlen lassen.

Belag:
1/2l Milch mit 6 EL Gries aufkochen, vom Herd nehmen und nacheinander 200g Margarine, 100g Puderzucker, 200g Kokosraspeln und 1 Fl. Rum-Aroma unterrühren. Diesen Belag auf dem Teig verteilen.

Schokoladenguss:
2 Tafeln Vollmilchschokolade mit 1 Becher Schlagsahne auflösen, auskühlen lassen und anschließend aufschlagen, über den Belag geben.

Als Verzierung gebe ich einfach Schokostreusel darüber.

Von
Eingestellt am
Themen: Gries


5 Kommentare


#1
14.6.06, 17:23
Mniammmm!.... Wird bestmmt super schmecken.
#2 kamei69
5.2.07, 11:35
Super lecker und schnell zumachen ,habe ich in Kleinformat als Muffins gemacht ,kam super an .
#3 Sarah
12.5.07, 12:41
Wahnsinnig lecker. Nur irgendwie klappte es mit der Sahne und der Schokolade nicht ...
#4 Regina
1.8.08, 21:26
Hallo Sarah,
du musst die Sahne in einem Topf erhitzen und über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann lässt sie sich am nächsten Tag super aufschlagen. (Am besten einen Tag vor dem Backen)
#5 DatZacki
28.5.10, 19:10
Hm legga gleich ausprobieren schmeckt bestimmt sehr gut.Bin sowieso ein bounty Fan.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen