Brausekuchen - die Alternative zum Marmorkuchen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
6 Eier
3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
1 Tasse Limonade (Orange oder Zitrone)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Priese Salz

Alles in einer Schüssel cremig rühren, eine Backform fetten und pudern und den Teig einfüllen. Das ganze bei 175°C gut 55 min backen. Kuchen abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker oder Zitronenguß verzieren. Saftig und gelingt immer!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 marion
6.9.05, 18:36
was für tassen und welche form ?möchte ihn gerne zum kindergeburtstag backen.
1
#2 claudia
11.9.05, 19:44
die orm ist egal. ich hab immer die normalen kaffee-tassen genommen. also die klassischen, nicht diese großen pötte die viele jetzt im haushalt haben. hab grad mal bei meinen den inhalt gemessen, sind 160ml. viel spaß+glück beim backen. mein kleiner (18 m) fährt voll drauf ab... :-)
#3 Monsterchen
25.11.05, 22:12
na ob die form so egal ist? ich weiß net..immerhin sollte er ja auch einigermaßen hoch sein..ich denk mal in einer Springform ist es unvorteilhaft..denke ne kastenform passt eher oder?
#4 M
2.4.06, 18:55
Der Kuchen wird in einer Kastenform am besten. Die Größe der Tasse ist egal, bei zu großen Tassen hat man sogar eher etwas zu viel Teig. Übrigens finde ich den Kuchen besser, wenn man normalen Wassersprudel anstatt Limo nimmt, dann schmecht er neutral und man kann je nach Geschmack Kokosraspeln oder gemahlene Nüsse dazugeben.
#5 Dani
30.8.06, 18:51
der Kuchen ist echt klasse, und vor allem einfach und mal eben schnell für ungeplanten Besuch geeignet... :D
#6 Tanja
9.5.07, 20:52
Ich habe es direkt ausprobiert.Hatte nur keine Limo Zuhause da nahm ich einfach die rote Punika.Lecker!!!!!Guter Tipp wenn es echt mal schnell gehen soll.
#7 Sabi
28.8.08, 14:04
Ich hatte eine Gugelhupfform genommen dafür,da ist mir aber alles oben raus gelaufen so viel teig war das,war aber trotzdem lecker.
#8 stina
3.8.09, 21:50
Ich deinen Kuchen auch als Fanta kuchen
hatt leider das rezept verschlust
Aber deins ist super
#9 nadine
3.10.09, 17:05
Klasse Kuchen, kannte ihn schon aus der Schule aber hatte nach der langen zeit das Rezept nicht mehr! Schnell gemacht und man weiss endlich was man mit seinen ganzen Eiern anfangen soll.
#10 lg Sandra
14.3.10, 12:14
große oder kleine Tassen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen