Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Omas Marmorkuchen

Fertig gebackenere Mamorkuchen, bereits angeschnitten zum Verzehr für die kommenden Gäste.
3
Fertig in 

Da meine Arbeitskollegin Geburtstag hat, habe ich mich heute noch mal ans Backen gegeben und einen Mamorkuchen nach Omas Rezept gebacken. Das Rezept möchte ich im Folgenden gerne mit euch teilen. 

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 3 Eier
  • 50 ml Milch
  • 150 g erwärmte Butter/Margarine
  • 1 TL Backpulver
  • Backaroma Rum
  • 50 ml Sprudelwasser
  • 100 g Zucker
  • Nutella und Kakaopulver nach Belieben
Auch interessant:
Super leckerer MarmorkuchenSuper leckerer Marmorkuchen
Marmorkuchen mit ErdnussbutterMarmorkuchen mit Erdnussbutter

Zubereitung

  1. Butter bzw. Margarine erhitzen, Eier, Mehl, Zucker, Milch und die erhitzte Butter mit dem Backpulver und dem Aroma Rum in eine Schüssel geben. Den Teig in der Schüssel mit dem verrühren und während dessen etwa 50 ml Sprudelwasser hinzugeben. 
  2. Nun den Teig zur Hälfte in eine eingefettete Kastenform füllen und die andere Hälfte des Teiges mit Nutella und Kakaopulver nach Belieben zu einer dunklen Masse verrühren. Diese dunkle Masse auf die bereits helle Teigmasse in der Kastenform geben und mit einem Messer Zacken reinfahren, um ein schönes Muster zu bekommen. 
  3. Nun die Kastenform mit Teig etwa 60 Minuten in den Backofen bei 175 Grad geben. Vor dem Herausholen mit dem Messer in den Kuchen stechen, um sicher zu sein, dass kein Teig mehr am Messer hängen bleibt, denn dann ist der Kuchen noch nicht fertig. 
  4. Etwas Abkühlen lassen und den Kuchen dann aus der Form heraus stülpen. 

Tipp

Ich mag den Kuchen gerne so, wie er aus dem Ofen kommt, andere geben Puderzucker oben drüber oder mögen Schlagsahne dazu. Ich kenne auch Varianten mit Erdbeermus oder Vanilleeis. Mir schmeckt der Kuchen am besten, einfach so. 

Zwar etwas Einfaches, aber ein Klassiker unter den Kuchen. In Österreich ist Marmorkuchen nicht so bekannt, wie in meiner Heimat Deutschland, daher fand ich es schön, diesen Kuchen morgen zum Geburtstag mitzubringen. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Rotweinkuchen mit Dinkelvollkornmehl und Schokoglasur
Nächstes Rezept
Gugelhupf nach Mamas Rezept
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Super leckerer Marmorkuchen
Super leckerer Marmorkuchen
50 16
Marmorkuchen mit Erdnussbutter
Marmorkuchen mit Erdnussbutter
9 3
Marmorkuchen mal anders
Marmorkuchen mal anders
15 4
6 Kommentare

Rezept online aufrufen