Brennende Füße oder Schweißfüße

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Füße in warmen Wasser baden, das mit Speisenatron versetzt ist. Drei Teelöffel auf 10 Liter Wasser sollten reichen.

Von
Eingestellt am


15 Kommentare


#1
7.7.04, 14:36
Drüber Schiffen ist besser
#2 Friedrich
5.10.04, 17:48
Wenn nach dem Drüber Schiffen die Füsse stinken sollten, dann siehe vorherigen Tipp. Der Nachteil: dann brennen plötzlich die Füße wieder.
#3 Hanni
18.2.05, 18:53
werde ich ausprobieren
#4 Marius
22.6.05, 14:36
Na, ich weiß nicht. Habe in einem anderen Forum über Einlegesohlen aus Zedernholz gegen sogenannte Sportlerfüsse gelesen. Kennt die jemand? Sind die überhaupt bequem? Helfen die Dinger?
#5 Petra
7.7.05, 17:40
Ihr Männer seid ekelig. Ich hab die Zedernsohlen mal probiert und die Ergebnisse sind super. Habe sogar meinen Fußpilz damit getötet.
#6 babsy
10.9.05, 13:27
tip! Sting füsse mit essigessens, die schuhe täglich abreiben natürlich mit wasser verdünnen hielft.
#7 Bee
4.4.06, 18:23
aber es hielft nich gegn rechtschraibfähler!
#8 steffi
5.5.06, 20:50
sehr wichtig ist auch die schuhe täglich zu wechseln, damit sie richtig austrocknen können. ansonsten gibts ganz leicht nen dicken fetten pilz
#9 Jennifer
22.5.06, 15:48
Was bitte ist denn Speisenatron??ist damit Natronchlorid gemeint?? Also Kochsalz??
#10 Perla
22.5.06, 20:18
Speisenatron ist schlecht für die Füße, weil es stark alkalisch ist.
Dadurch wird der natürliche Säureschutz der Haut zerstört, und die Fußpilze können richtig gut gedeihen.
Besser wäre es, einen Schuß Essig (Obstessig, Apfelessig) ins Waschwasser zu geben,
#11 Dirk Bach
8.6.06, 18:09
Ihr habt doch alle einen nassen Hut auf!
#12
23.4.07, 16:21
hilft aber auch nur einen tag
#13 Ingo
30.8.07, 17:22
Ich habe hier was von Zederna Sohlen gelesen und ausprobiert. Diese Sohlen aus Zedernholz helfen wirklich gut - bei mir war der Geruch nach der ersten Tragen weg. Meine Freundin ist glücklich.
#14 Max Königs
28.6.09, 22:42
Geox-Schuhe tragen und regelmäßig Füße waschen ,Socken wechseln.
#15
3.10.10, 10:42
zedernsohlen helfen wirklich.

mache meine nur noch selber:

einlagen aus dünnem holz (aus dem baumarkt) mit teppichmesser zuschneiden, ein paar minuten in eine mischung aus zedernöl (himalayazeder) und olivenöl einlegen und anschliessend trocknen lassen.
funktioniert auch und ist viel günstiger!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen