Brot backen mit Fertigmischung plus Weizenmehl

Selbstgebackenes Brot

Ich backe regelmäßig ein "herzhaftes Bauernbrot" mit der Fertigmischung von Netto. Ähnliche gibt es auch in anderen Kaufhallen. Gestern hatte ich zufällig noch eine halbe Packung davon und kam auf die Idee, sie mit der gleichen Menge Weizenmehl (Typ 405) zu "strecken". In der Fertigmischung ist die Hefe schon drin, für das Mehl habe ich ein Tütchen Trockenhefe zugefügt.

Das Brot, nach Vorschrift des Herstellers in einer Kastenform gebacken, erwies sich als sehr gut - es war erwartungsgemäß "milder"  im Geschmack. Kann daher Nachahmung empfehlen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kuchenbrot mit Früchten
Nächster Tipp
Einfache Dinkelbrötchen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
24 Kommentare

Tipp online aufrufen