Brüheinheit vom Kaffeeautomaten pflegen
3

Brüheinheit vom Kaffeeautomaten pflegen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich besitze seit vielen Jahren einen Saeco Kaffeeautomaten, welcher eine herausnehmbare Brüheinheit besitzt. Diese muss man eigentlich mit Spezialfett pflegen, welches aber sehr teuer ist.

Nun ist ja teuer relativ und auch nicht immer nur besser als andere Produkte, ich habe mich sofort  belesen und mit anderen Besitzern von solchen Automaten unterhalten.

Es gab verschiedene Alternativen, ich habe zur Vaseline gegriffen und pflege nun  mein Maschinchen seit über 3 Jahren damit und sie läuft  noch wie "geschmiert".

Eine Tube Vaseline (Apotheker Qualität) von 100 ml kostet nicht mehr als 2 Euro. Das Spezialfett vom Hersteller 10 Euro für 20 g.

Ich habe immer noch die erste Tube von der Vaseline und da sind noch ca 30% drin.

Vielleicht sucht hier ja jemand so ein Alternativprodukt zur Pflege der Brüheinheit.

Von
Eingestellt am

40 Kommentare


4
#1
29.8.14, 19:34
Der Unterschied ist, das Spezialfett ist lebensmittelecht. Die Vaseline nicht
1
#2
29.8.14, 20:33
Das Herz des Kaffeevollautomaten!!!
Meine hat leider den Geist aufgegeben :(
Oh wie vermisse ich den Geschmack des frisch gebrühten Kaffees, aber es wird schon fürs "neue Organ" meiner Supremma gespart :)
Toller Tipp übrigens!!!!
7
#3
29.8.14, 21:19
@miniwo:

die Brüheinheit kommt an diesen Stellen gar nicht mit dem Kaffee in Kontakt, sie dient als Schmierstoff.


Weiße Pharmazeutische Vaseline

Weiße, durchscheinende, geruch- und geschmacklose, weiche Vaseline von langziehender Struktur, sie entspricht den Anforderungen des DAB 10 (Deutsches Arzneibuch 10. Ausgabe), und kann damit zur Schmierung in der Lebensmittel- und pharmazeutischen Industrie verwendet werden.
1
#4 jb70
29.8.14, 22:13
Ich find' s gut - bei der Preisdifferenz!!
Bedenken,wegen der Vaseline hätte ich keine.
2
#5
29.8.14, 22:40
@miniwo: da liegst du aber gewaltig schief, die Vaseline darfst du sogar in Körperöffnungen schmieren, somit für Kaffeeautomaten super.
2
#6
29.8.14, 23:30
das Problem habe ich nicht,habe "nur" eine normale Kaffeemaschine.Wenn Ihr Euch ausrechnet,was diese Kapseln oder auch Pads kosten........im Verhältnis zum normalen Kaffee........
5
#7
29.8.14, 23:33
@Schnuff:

das ist ja eine Maschine mit normalen Kaffeebohnen,nur daß dieser für jede Tasse frisch gemahlen wird.
Das mit den Kapseln und Pads mag ich auch nicht.
#8
30.8.14, 00:09
@Roschtockerin: ok,kenne trotzdem so eine Maschine nicht.
2
#9
30.8.14, 00:15
@Schnuff:
muß man ja auch nicht, ich kenne auch nicht alle neueren Dinge bzw. kann sie mir auch oft nicht leisten, aber man kommt ja auch so zurecht, nicht wahr?!
7
#10 Upsi
30.8.14, 10:01
von mir Daumen hoch, ich habe zwar auch nur eine normale Kaffeemaschine, aber die Vaseline nutze ich auch für viele Dinge, zum Beispiel reibe ich den Gefrierschrank nach dem auftauen hauchdünn damit ein, es bildet sich dann ewig keine dicke eisschicht mehr
#11
30.8.14, 10:10
@Upsi:

das muß ich mir merken,
denn bisher hab ich das mit dem Gefrierschrank nur mit Glycerin aus der Apotheke gewußt,da hab ich für 20 g, letztens 2 € bezahlt!
3
#12 Upsi
30.8.14, 10:13
@Roschtockerin: ich schmiere hauptsächlich oben im gefrierschrank die decke ein, wo sich immer das meiste eis bildet, sowie hinten. versuchs mal, es hilft super
3
#13
30.8.14, 10:18
@Upsi:

ja, das mache ich bestimmt,
bin darauf gar nicht gekommen, kannst hier ja einen Tipp dafür schreiben,andere wissen das bestimmt auch nicht, man ist doch froh,wenn man hier praktische RATSCHLÄGE für sich bekommt, nur deshalb bin ich noch hier.
3
#14 Upsi
30.8.14, 10:29
@Roschtockerin: den Tipp gabs glaube ich schon oder ich habe ihn aus dem Internet, bin da vorsichtig geworden, denn du weisst ja, wie schnell man verdächtigt wird.
#15
30.8.14, 10:37
@Upsi:

ja, ich bin auch schon 1x unwissentlich mit meinen Kinder-Versen da rein gestolpert!
1
#16
30.8.14, 10:41
@Upsi:
Ich hab mal geschaut, gabs bei gutefrage mal.

Ich nehme die Vaseline schon lange fürs Glaskeramikfeld.
1
#17 Upsi
30.8.14, 10:43
@Roschtockerin: ist eben ein altbewährtes Hausmittelchen, genau wie Linda neutral
2
#18
30.8.14, 10:48
@Upsi:
ja, so ist es und hier kennen nun noch andere Muttis unser Linda-Neutral.... machen wir hier Werbung?
NEIN ....wir weisen bloß mal kurz hin;-)))
#19
30.8.14, 17:29
Meine Kaffemaschine wirft nach dem brühen den Satz nicht mehr ordentlich ab. könnte es sein dass ich da auch mit der Vaseline dranmuss? Ich hab da noch nie etwas geschmiert. wo muss man denn die Vaseline draufgeben. Kann mir da wer einen Tipp geben. Habe eine delonghi
#20
30.8.14, 19:17
@Kamilla:

ich kenne leider deine Maschine nicht in Bezug auf die Brüheinheit,kannst du sie rausnehmen?

Wenn ja, dann siehst du llinks und rechts Schienen und auch unten noch,da mußt du fetten,schau doch mal in deine Beriebsanleitung!
Ich schieß mal ein Bild von meiner,hab sie gerade raus zum Säubern,wenn das Foto hier veröffentlicht wird,dann kannst du dir ein "Bild "machen;-)
#21
30.8.14, 19:24
@Kamilla:

Ich hab 2 Bilder gemacht,da siehst du die Brühgruppe 1x von oben und 1x von der Seite.
aber vielleicht ist hier jemand der so eine Maschine von delonghi besitzt und kann dir besser helfen.
Manchmal liegt es auch an der Kaffeesorte,da hat meine auch schon mal gesponnen!
#22
31.8.14, 10:36
Ich nehme ganz einfachen Sonnenblumenöl oder Olivenöl dafür, hat doch jeder im Haus, das gleiche auch wenn ich meine Gefrierschrank sauer mache, danach kurz Öl auf die trocken geputzten Stellen, und es bildet sich ganz wenig Eis welches man dann auch ganz schnell weg bekommt
#23
31.8.14, 19:01
@Roschtockerin:
könntest Du mir bitte erklären wozu Du das Vaseline auf der Glaskeramikplatte verwendest
#24
31.8.14, 19:06
@sus_anne:

zur Pflege des Feldes eben nach der Reinigung, mach das schon seit Jahren so.
#25
31.8.14, 19:09
oh, das ist für den Tiefkühlschrank auch noch eine Variante, Upsi hatte mir geschrieben,daß sie das mit der Vaseline so macht, da hab ich ja nach dem nächsten Abtauen gleich 3 Möglichkeiten, ich kannte bisher nur das frostfeste Glycerin.
#26
31.8.14, 19:48
@Roschtockerin:
sorry dass ich nochmal nachfrage, aber Du reibst das Feld nach dem Reinigen ein?
riecht dass nicht beim nächsten aufheizen?
#27
31.8.14, 19:58
Hallo danke, danke Roschtokerin, das versuche ich mal, denn irgendwie ticken all diese Maschinen ähnlich ...
#28
31.8.14, 20:02
@Kamilla:

wäre schön,wenn ich dir etwas helfen konnte;-))
1
#29
31.8.14, 20:05
@sus_anne:

ganz dünn nur und gut nachpolieren, das Feld sieht dann auch gut aus, aber das Teil wird geschützt vor neuem Schmutz es riecht nix beim Aufheizen!
Probiere es doch einfach mal aus ......
#30
31.8.14, 20:12
@Roschtockerin:
Danke für den Tip das werd ich ausprobieren :)
#31
31.8.14, 20:16
@sus_anne:
klar mach es einfach , es passiert ja nichts,
aber erst warten, bis das Feld kalt ist, aber das weißt du bestimmt,
nur falls andere diesen Tipp lesen.....;-)))
#32
31.8.14, 21:47
Also,ich habe auf meinem Glaskeramikfeld zwei Glas-Abdeckplatten.Da ist das Feld auch vor Kratzern oder Verunreinigungen geschützt.
Gleichzeitig kann ich sie als Spritzschutz vor den Fliesen verwenden...
1
#33
31.8.14, 22:04
@Schnuff:
das hab ich auch, benutze diese gleichzeitig als Arbeitsfläche und zum abstellen und wenn ich koche,stelle ich sie auch oft nach hinten als Spritzschutz.
Praktische Teile, nicht wahr?

und wenn ich mal mehr Servierplatten brauche,dann nehme ich sie auch dafür.
#34
2.9.14, 11:29
Die Brüheinheit meine Kaffee-Vollautomaten (System Melitta Benz) braucht weder Vaseline noch sonst ein Pflegemittel, sie wird nach jedem Brühen weggeschmissen
#35
10.9.14, 20:39
@Roschtockerin: danke für deinen tipp, hab auch so ne liebe maschine, die mir den morgen versüßt; wo genau schmierst du überall diese vaseline hin? ich denke, nur unten an die stäbchen/wellen???? danke schon mal im voraus und liebe grüße
sabine
2
#36
10.9.14, 20:48
@twingo1706: eh, und das verharzt nicht? Hab mal nähmaschinenmechaniker gelernt, und die lektion, niiiiiemals mit speiseöl zu fetten, gabs gleich in der ersten woche meiner lehre!!! denn speiseöle verharzen und lassen alles, was sich mal irgendwie gedreht hat, knochenfest wrden!!! und wer nicht "lieb" war, dem hat" unner" herr herrmann eine mit speisöl bearbeitete maschine ans herz gelegt. das war ein einziger kampf!!! nur mit waschbenzin hat man das irgendwann weg bekommen. GLAUB MIR, DAS VERGESS ICH NIE!!!
#37
11.9.14, 19:13
@sabinew58: dafür gibt es ja das Nähmaschinenöl.........auch Türen sollte man nie mit Margarine,Speiseöl ölen,wenn sie quitschen,genau so Schlösser.Da am besten dann Graphit nehmen.....
1
#38
18.9.14, 21:35
@sabinew58:

Hallo, bin gerade erst dazu gekommen, deine Anfrage zu lesen!
Ich schmiere die Vaseline vorwiegend mit einem Wattestäbchen innen an die Seiten( siehe Foto) und unten wo sich das Teil wohl dreht...ich hab nicht so viel Ahnung,wie die Dinge heißen.
#39
22.9.14, 15:14
Ich finde den Tipp total gut und habe gerade erstmal nachgeschaut, ob auf meiner Brühgruppe auch solche "Abbildungen" sind. Leider nein :(
Wo genau wird die Vaseline hineingegeben?
Ich kann das auf deinen Bildern auch nicht erkennen und habe auch keine Beschreibung mehr von dem Gerät.
1
#40
22.9.14, 15:15
Tschuldigung, habe jetzt auch gelesen, dass du das schon beschrieben hast. :(

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen