Bruschetta alla Greve (Chianti)

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
14×
Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier mal ein Bruschetta - Rezept welches wir in Italien in Greve in der Chianti Region gegessen haben.

Man braucht:

1 Ciabattabrot (gekauft oder gerne auch selbstgebacken)

1 Schälchen frische Champignons
3 Zweige Rosmarin (alternativ getrockneter oder gemahlener)
1 Paket Frühstücksbacon
4 Fleischtomaten
2 Knobizehen
1 Töpfchen frisches Basilikum (alternativ TK)
Olivenöl extra Vergine
bissel Salz und Pfeffer

Als erstes den Ofen auf 150 Grad anschmeißen, dann das Ciabatta in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Backrost verteilen nun den Knobi schälen und die Zehen einmal durchschneiden. Das Brot noch NICHT in den Ofen schieben sondern erstmal Variante Nr. 1 vorbereiten.

Variante Nr 1:
Die Fleischtomaten waschen, vierteln, entkernen und in ca. 1x1 cm große Würfel schneiden in eine Schüssel geben. Basilikumblätter abzupfen, grob hacken und zusammen mit einer Prise Salz und Pfeffer zu den Tomaten geben und umrühren. Beim Basilikum kommt es auf die Blättchengröße und das Aroma an, wie viele man davon verwendet, einfach mal probieren.

Variante Nr 2:
Champignons putzen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.

Nun darf auch das Brot in den Ofen. ACHTUNG je nach Ofen gut aufpassen! Es soll warm und leicht knusprig sein, aber nicht ZWIEBACKÄHNLICH werden!

Also bitte oft nachsehen und wenn es leicht knusprig ist, aus dem Ofen nehmen und mit den Knoblauchzehen abreiben ACHTUNG! Nicht zu stark reiben sonst wird es zu Knoblauchlastig!

Die Champignons in etwas Olivenöl und mit ein wenig Rosmarin in einer und den Bacon in einer anderen Pfanne zeitgleich braten (erfordert etwas Koordination) bis die Champignons leicht gebräunt und der Bacon Knusprig ist.

Den Bacon auf Küchenrolle legen. Die Pilze von der heißen Herdplatte ziehen aber erstmal in der Pfanne lassen.

Dann den Tomatenmix auf die Hälfte der Brotscheiben verteilen (falls es zu viel ist, kann man den Rest als Salat anbieten) und leicht (!) mit Olivenöl besprenkeln (Daumen auf die Öffnung der Pulle und ein paar Tropfen pro Scheibe damit es nicht zu ölig wird)

Auf die anderen Brotscheiben die Pilze geben (und auch etwas von dem Öl aus der Pfanne) und diese Scheiben dann noch mit dem Bacon belegen.(Durch den Bacon ist das eigentlich salzig genug, man möchte ja auch noch was von den Pilzen schmecken).

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

12 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Gut bekömmliche Bruschetta mit Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten

Gut bekömmliche Bruschetta mit Knoblauch, Zwiebeln und …

19 8
Bruschetta - wir nennen es "Udine"-Brötchen (vegetarisch)

Bruschetta - wir nennen es "Udine"-Brötchen (vegetarisc…

11 7
Bruschetta - schnell zubereitet

Bruschetta - schnell zubereitet

10 19
Saisonkalender - Regionales Obst und Gemüse im August

Saisonkalender - Regionales Obst und Gemüse im August

13 5

Ziegenkäse überbacken mit Knoblauch, Tomaten & Mozzarella

3 2
Roastbeef unter knuspriger dicker Pilz-Kräuterkruste

Roastbeef unter knuspriger dicker Pilz-Kräuterkruste

17 19
Fleckenbehandlung Basics

Fleckenbehandlung Basics

15 6

Würziges Brot - schnell gemacht und superlecker zu Käse!

14 4

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti