Supertolles Rezept für Tomaten-Bruschetta - schnelle und einfache Zubereitung - zwei Varianten.

Bruschetta mit Tomaten

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht: Brot (Weißbrot, Pizzateig, es geht auch Toastbrot), Tomaten, Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer, eventuell Basilikum


1. Variante:
- das Brot im Ofen rösten
- Tomaten, Knoblauch zerkleinern und in eine Schüssel, Behälter oder so was geben, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben
- das ganze dann auf das Brot geben

FERTIG

2. Variante:
Man braucht die selben Zutaten wie oben.

- das Brot vorher NICHT rösten
- Tomaten, Knoblauch zerkleinern und in eine Schüssel, Behälter oder so was geben, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben
- das Ganze dann auf das Brot geben und in den Backofen damit

FERTIG

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
9.1.09, 17:26
Hm, also auch beim klassischen Bruschetta mit Tomaten (und Mozzarella) reibt man das geröstete Brot mit Knoblauhzehen ab. Der Knoblauch einfach nur gehackt zur Tomatenmassen kommt längst nicht so gut rüber, das richtige authentische Bruschetta-Feeling ist für mich vorher geröstetes, warmes Brot mit "Knofibelag" und Tomatenmasse (und immer auch Mozzarella zu den Tomaten, aber nur Büffelmozzarella, bei so einem einfachen Gericht kommt es auf die Qualität der einzelnen Zutaten an.

Ein Tipp: Kurz vorm Servieren noch ein paar Spritzer Aceto Balsamico über die Bruschetta, am Besten den guten, dicklicheren.
#2 binefant
9.1.09, 21:02
mjam, alleine vom lesen bekomme ich HUNGER!!
#3 Nicole
9.1.09, 22:42
3. Variante:
Feta in Würfel schneiden und dazugeben.
lecker......
#4 Renate
10.1.09, 23:39
Ich hätte noch eine Variante zur 1. Variante anzubieten:
- das Brot im Ofen rösten
- Zwiebeln zerkleinern und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, Tomaten und Knoblauch zerkleinern und kurz (!) mit erwärmen
- abschmecken mit Pfeffer und Salz
- das ganze dann auf das Brot geben

Hmmm ....
#5
11.8.10, 14:10
Wird auf jeden Fall ausprobiert.
#6
22.1.11, 20:43
Hi,
bei mir kommen noch kapern dazu............ist Geschmacksache! Nur für den der es mag! Bekommt nochmal eine gewisse Note!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen