Buschbohnen schnell von Stielenden befreien

Buschbohnen schnell von Stielenden befreien
5

Heute will ich euch mal von den Buschbohnen erzählen, und zwar ein Tipp wie ihr die leckeren Buschbohnen super schnell fürs Kochen vorbereiten könnt. Normalerweise schneidet man ja Bohne für Bohne an den Enden die Gipfelchen ab und bricht sie dann einmal auseinander. Wenn die Bohnen noch frisch und gut sind, dann knackt das so schön ... so sagte das jedenfalls die Mama immer.

Ich wasche die Bohnen erst direkt bevor ich sie koche. Die Bohnen putze ich aber immer schon alle vorab, so kann ich sie dann ungewaschen in einer Plastikdose mit Deckel super einige Tage im lagern und habe sie sofort zur Hand beim Kochen. Da ich ja nur kleine Mengen benötige (esse), seit meiner Magenverkleinerung nervt mich das, wenn ich zig mal wegen kleinster Menge anfangen muss zu putzen. Klar gibt es hier viele tolle Hausfrauen die super viele Tipps und Kniffe beim Kochen haben und anwenden. Mein Tipp ist nichts Besonderes, kann aber der oder dem einen oder anderen vielleicht ja helfen ein wenig Zeit zu sparen.

Anleitung:

  1. Eine gute Hand voll ungewaschener Buschbohnen nehmen und auf (an) dem Schneidebrett so stoßen, dass sie auf der einen Seite alle gleich lang sind.
  2. Dann auf das Schneidebrett legen, gut festhalten und die Gipfelchen abschneiden.
  3. Nun stoßt ihr die Bohnen in die andere Richtung, sodass auch hier wieder alle gleich lang sind, schneidet auch hier die Gipfelchen ab.
  4. Jetzt noch auseinander brechen und im Kühlschrank aufbewahren.

Bin gespannt, wie euch mein kleiner Tipp gefällt. Ich mache das schon lange so und freue mich jedes Mal aufs Neue wie schnell das so geht.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Gurken schnell und einfach schneiden
Nächster Tipp
Senfgurken selber einkochen
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
17 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!